Fröhliche Hochzeit mit Familie, Freunden, Arbeits- und Vereinskollegen: Bürgermeister traute im Haus Martfeld Andreas Koch und Lena Mpalaska

Montag, 11. Dezember 2023

Lebensfroh und mit vielen rührenden Momenten: So verlief jetzt im Haus Martfeld die Hochzeit von Schwelms „Urgestein“ Andreas Koch und seiner Lebensgefährtin Lena Mpalaska. Getraut wurden sie am 24. November, also am 527. Geburtstag der ersten Schwelmer Stadtrechtsverleihung, von Bürgermeister Stephan Langhard, der vor ein paar Jahren den Standesbeamtenlehrgang absolviert hat und seitdem auch auf diesem Arbeitsgebiet immer wieder tätig ist.

Seit 28 Jahren leben Andreas Koch und Lena Mpalaska in Düsseldorf zusammen, doch als sie sich jetzt zur Hochzeit entschlossen, entschied sich das Paar für Schwelm und das Haus Martfeld. Denn Andreas Koch, der seine Berufsausbildung bei der Stadtverwaltung Schwelm absolvierte und zuletzt langjähriger und beliebter Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege war, lernte seine Lebensfrau, Geschäftsführerin eines Logistikunternehmens, im Jahr des Stadtjubiläums 1996 kennen.

Die große Hochzeitgesellschaft belegte eindrucksvoll, dass Westfalen und Rheinländer ein Herz und eine Seele sind. Für das Hochzeitspaar hatte man viele schöne und heitere Überraschungen vorbereitet. Eine besonders schöne Geste war, dass Kolleginnen und Kollegen aus Schwelm sowie Mitglieder der ARGE und der DLRG von „Schwimmfreund“ Andreas Koch es sich nicht nehmen ließen, dem Paar herzlich zu gratulieren. Die innigste Überraschung: Andreas Koch hatte für seine Frau die Schwelmer Sängerin Lea Bergen engagiert, deren Gesang die Anwesenden zutiefst rührte.

Schwelm, den 11. Dezember 2023