Neues Angebot der Städtischen Musikschule: Baglama/Saz-Kurse für Schulkinder und Erwachsene

Donnerstag, 14. Dezember 2023

Baglama oder Saz bezeichnet eine Gruppe von Langhalslauten, die vom Balkan bis Afghanistan verbreitet sind und unter anderem in der Musik der Türkei gespielt werden. Der Hauptvertreter dieser Zupfinstrumente in der Türkei ist die mittelgroße Baglama. Die Baglama ist das am meisten gespielte traditionelle Begleitinstrument der türkischen Barden.

Die Baglama-Kurse der Musikschule finden ab Januar samstags im Vormittagsbereich statt und dauern jeweils 45 Minuten. Jeder Kurs umfasst insgesamt 10 Unterrichtsstunden. Beginn ist am 13. Januar 2024.

Die Unterrichtsgebühren belaufen sich auf 120,00 € pro Kind/Jugendlichem und auf 135,00 € pro Erwachsenem. Alle Kurse sind auf maximal 8 Teilnehmerinnen/Teilnehmer beschränkt.

Instrumente sollten nach Möglichkeit mitgebracht werden. Wer kein Instrument besitzt, kann gegen eine Leihgebühr von 13 € / 16 € (für Erwachsene) monatlich eine Baglama ausleihen (bitte vorher bei der Musikschule melden!).

Die Kurse werden von Özgür Aka geleitet. Er ist 37 Jahre alt und ist seit 15 Jahren als Baglama-Dozent tätig, u.a. schon früher an der Städtischen Musikschule Schwelm und im Jekits-Programm an der Musikschule Hagen.

„Als leidenschaftlicher Baglama-Lehrer mit über 15 Jahren Spielerfahrung heiße ich jeden/jede willkommen, der/die den Klang und die Vielfalt dieses einzigartigen Instruments entdecken möchte. Ich freue mich auf viele Schülerinnen und Schüler jeden Alters, die die Freude am Spielen dieses traditionellen Instruments erleben möchten!“

Anmeldungen nimmt ab sofort die Geschäftsstelle der Musikschule im Kulturhaus, Römerstraße 10 (2. Etage) entgegen. Telefonisch ist sie unter 02336 / 801-279 oder 801-276 zu erreichen sowie per Mail unter ophof@schwelm.de oder unter weidner@schwelm.de. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und melden Sie sich zu den Baglama-Kursen der Städtichen Musikschule Schwelm rechtzeitig an!

Schwelm, den 14. Dezember 2023