LET’S EUROPE: RVR und Städte der Metropole Ruhr starten mit Spray-Aktionen neue Kampagne zur Europawahl 2024

Montag, 05. Februar 2024

Essen / Ruhrgebiet. Mit über 25 ungewöhnlichen Aktionen startet der Regionalverband Ruhr (RVR) zusammen mit den Städten des Ruhrgebiets eine neue Europakampagne im Jahr der Europawahl.

An vielen Orten wird ab heute (5. Februar) und in den folgenden Tagen in Rathäusern, Kreishäusern, Schulen und Europabüros die Spraydose ausgepackt und das zentrale Kampagnenmotto „LET’S EUROPE“ auf Flächen und Wände gesprüht. Beim RVR griffen Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und das Referat Europa zu Sprühkreide und Schablone und signierten das RVR-Gebäude an der Kronprinzenstraße 6 in Essen mit dem Schriftzug der Kampagne. Auch die Stadt Schwelm wird in Kürze im Rahmen der Kampagne aktiv.

Und das ist erst der Anfang: Bunt und vielfältig werden die Kampagnenpartner die Bedeutung des vereinten Europas in den nächsten Wochen bei Veranstaltungen, im Stadtbild und in den sozialen Medien sichtbar machen. Dazu ist Anfang Februar eigens der Instagram-Kanal @LetsEuropeRuhr gestartet. Hier werden in den nächsten Wochen mit Bildern und in Videos spannende Geschichten aus der Metropole Ruhr erzählt, in denen Europa eine zentrale Rolle spielt.

Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel sagt zum Start der Kampagne „LET’S EUROPE“: „In der aktuellen Kriegs- und Krisensituation sehen wir uns in der besonderen Verantwortung, die Bedeutung des geeinten Europas für unsere Region und unsere Lebenswirklichkeiten deutlich zu machen. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns für den Erhalt von Frieden, Freiheit, Demokratie und Toleranz ein. Die Kampagne ist Ausdruck gelebter Vielfalt. Sie will vor allem junge Menschen dafür sensibilisieren, dass es sich lohnt, sich auch in Zukunft für ein Europa der offenen Grenzen und des solidarischen Miteinanders zu engagieren.“

Die regionale Europakampagne des RVR reiht sich ein in zahlreiche Aktivitäten, die europaweit im Vorfeld der Europawahlen (in Deutschland am 9. Juni 2024) stattfinden. Das Kennzeichen von „LET’S EUROPE“ ist die Zusammenarbeit einer ganzen Region mit ihren 53 Städten und vier Kreisen. Auch auf Bussen und Bahnen der Verkehrsunternehmen wird das Motto im Frühjahr zu sehen sein.

Schwelm, den 5. Februar 2024