„Die Magie des Nutzlosen“: Am 3. Mai Lesung mit Musik in Schwelms Stadtbücherei

Dienstag, 09. April 2024

Sehr herzlich lädt die Stadt Schwelm zu einer Lesung mit Musik am Freitag, dem 3. Mai, um 19 Uhr in die Stadtbücherei im Kulturhaus, Römerstraße 10, ein.

Klaus Harms liest dann aus seinem Roman „Die Magie des Nutzlosen“. Musik: Tanja Kreiskott, Querflöte, Fujara, Stimme, Klaus Harms, Kontrabass, Gitarre, Sounds.

Inhalt:

Er ist frech, erfolgreich, leicht untergewichtig und zu allem bereit. So tritt Benno die Flucht aus dem bürgerlichen Leben an. Nichts weniger als eine Weltumsegelung nimmt er sich vor und scheitert schon vor England, wo er sein unversichertes Schiff verliert, wo er allerdings auch der Frau begegnet, die er von nun an suchen wird: Tara.

Als Kellner, Straßenzauberer und Produktpräsentierer schlägt er sich durch, aus der Ferne begleitet von seinem väterlichen Freund Stephane, einem bühnenerfahrenen, älteren Magier, der seine künstlerische Entwicklung zum professionellen Illusionisten kritisch und unterstützend fördert. Bennos Heldenreise ist gespickt mit Niederlagen und Umwegen, Begegnungen mit Menschen, deren Biographien gleichfalls brüchig sind, bringt ihn aber der Chance seines Lebens nahe: Einem Auftritt in einem weltbekannten Varieté. Dort begegnet er Tara wieder, die mehr als nur ein Geheimnis hütet.

Zwei Jahre lang ist Autor Klaus Harms, der in Wuppertal geboren wurde und dort auch lebt, mit dem Magier Hans Dillenberg gewandert und hat zugehört und gefragt und wieder zugehört. Nichts weniger als sein ganzes abenteuerliches Leben hat der Berufszauberer ihm erzählt. Und Klaus Harms hat daraus einen Roman gemacht, der nicht nur beim Lesepublikum starke Resonanz gefunden hat, sondern auch in Fachkreisen der Zauberei.

Auf seiner Lesereise, die zeitweise auch vom Magier zaubernd begleitet wurde, ist Harms nun zu Gast in Schwelm – begleitet von Tanja Kreiskott. Die beiden sind als das Duo „Obuntu“ bekannt und halten Lesungen mit Klanglandschaften und seelenvoller Musik.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend! Karten für die Veranstaltung können in der Stadtbücherei erworben werden. Sie kosten 10 Euro; für Schüler, Studenten und Schwelmpass-Inhaber 8 Euro.

Schwelm, den 9. April 2024