Cut & Style in der Fußgängerzone: Glückwünsche der Stadt zur Eröffnung des zweiten Schwelmer Salons

Mittwoch, 15. Mai 2024

Mit Spannung haben die Schwelmerinnen und Schwelmer darauf gewartet, wie das bekannte Ladenlokal in der Hauptstraße 46 und damit im Herzen der Stadt neu genutzt werden würde: Jetzt konnten Bürgermeister Stephan Langhard und der städtische Wirtschaftsförderer Oliver Kochs sehr herzlich zur Eröffnung des Geschäftes „Cut & Style – Salon Beauty“ gratulieren (Foto: Heike Rudolph)

Die Übernahme des bekannten Ladenlokals wurde ermöglicht über das zu Beginn dieses Jahres gestartete neue Programm der Städtebauförderung „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren“. „Das Förderprogramm“, so Schwelms Wirtschaftsförderer Oliver Kochs, „soll durch das Anmieten von leerstehenden Ladenlokalen in der Schwelmer Innenstadt und das Untervermieten an Unternehmer die Leerstände in der Innenstadt minimieren, was ein wichtiger Schritt für eine lebendige Innenstadt ist. Die Stadt mietet vom Eigentümer das Ladenlokal für 70% der nachzuweisenden Altmiete an und vermietet an den Unternehmer für 20% der Altmiete unter. Das Förderprogramm läuft pro Ladenlokal maximal 24 Monate“.

Cut & Style ist das zweite unternehmerische Engagement des erfolgreichen Friseursalons für Damen und Herren an der Bahnhofstraße 6.

Cut & Style steht für professionelles Hairstyling. Ab Juni kommt unter dem Label „Beauty“ noch die umfassende Typberatung von A bis Z für Frauen dazu, denn „jede Frau soll unseren Salon mit einem Lächeln verlassen“, verspricht Salonleiterin Rose, die den Damenbereich betreut. „Bei uns geht es nicht um schnelle Lösungen, denn wir wollen den Kundinnen in entspannter Atmosphäre gerecht werden mit ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen. Wir nehmen uns Zeit!“

Das Angebot spricht sicher auch Bräute an, die dort im Hochzeitskleid in aller Runde für die Trauung Haar und Make-up gestalten lassen können.

Schwelm, den 15. Mai 2024