Veranstaltungskalender

Lesereihe: Altes neu entdeckt! Historische Literatur - moderne Themen

G. Roland

"Eichenlaub und Lindenduft" - Bäume als Symbol der Erinnerung

Am 20. März 2019 wird die beliebte Lesereihe "Altes neu entdeckt!" weiter fortgesetzt. Dabei werden Bücher und Schriften aus der Historischen Bibliothek Martfeld vorgestellt, die bis 1850 erschienen sind.

Den Auftakt in diesem Jahr macht Heide Marie Kube mit dem spannenden Thema "Bäume als Symbol der Erinnerung".

Die Lesereihe "Altes neu entdeckt!" Historische Literatur - moderne Themen" findet seit 2013 statt. Jeweils am 3. Mittwoch im Monat wird dabei ein Buch -oder oder mehrere Bücher - aus der Historischen Bibliothek Martfeld vorgestellt und anschließend das Thema aus heutiger Sicht gespiegelt.

Der nächste Termin in dieser Reihe ist der 17. April.


Termine

Mittwoch, 20.03.2019 18:00 - 19:00 Uhr

Preise

Der Eintrittspreis in Höhe von 2,00 Euro ist für die Restaurierung beschädigter Bücher aus der Historischen Bibliothek Martfeld gedacht.

Veranstalter

Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Natur und Umwelt und Verein für Heimatkunde Schwelm e.V.
Anne Peter
Geschäftsstelle Hauptstr. 10
58332 Schwelm

Telefon: 02336 - 406 471
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters

Die Lesereihe ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Kultur und Umwelt und des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V.



Veranstaltungsort

Haus Martfeld
Haus Martfeld 1
58332 Schwelm

Telefon: 02336 / 914438


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Ihre Ansprechperson

  • E. Greif

    greif(at)schwelm.de 02336/801-273 Adresse | Sprechzeiten | Details