Veranstaltungskalender

Martfeld Klassik

"Martfeld Quartett und Thomas Braus - Divertimento"

Martfeld Quartett

 Das Martfeld Quartett wurde 1980 von Mitgliedern des Sinfonieorchesters Wuppertal gegründet. Der Name des Quartetts ist eng verbunden mit dem Rittergut Haus Martfeld in Schwelm, wo es seit vielen Jahren erfolgreich als Quartett in Residence eine eigene Konzertreihe bestreitet. In seiner heutigen Besetzung spielt das Martfeld Quartett seit 2010 zusammen. Es setzt sich nun aus Mitgliedern der Wuppertaler Sinfoniker und des Gürzenich-Orchesters Köln zusammen, die die Liebe zur Kammermusik und zum großen und bedeutenden Repertoire des Streichquartetts eint. Neugierig und experimentierfreudig widmen sich die Musiker dabei gerne auch den Werken weniger bekannter und zeitgenössischer Komponisten. Das Martfeld Quartett konzertierte mit so bedeutenden Musikern wie Sadao Harada (Tokio String Quartet), Wolfgang Güttler, Toshiyuki Kamioka und Florence Millet.

Thomas Braus

Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Graz und an der Filmhochschule Wien. Engagements am Schauspiel Graz, Theater der Stadt Heilbronn, Staatstheater Karlsruhe, Nationaltheater Mannheim und an den Wuppertaler Bühnen. Rollen u.a.: Liliom, Truffaldino, Baumeister Solness. Sprechertätigkeit für den ORF, SWR und HR, sowie Dreharbeiten für ZDF und SWR. Schauspieldozent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und Intendant der Wuppertaler Bühnen.

 

Thomas Braus - Sprecher

Liviu Neagu-Gruber - Violine

Axel Hess - Violine

Antje Kaufmann - Viola

Katharina Apel - Violoncello

 

PROGRAMM

Wolfgang Amadeus Mozart

Divertimento D-Dur für Streicher, KV 136 (125 a)

Allegro                                                                                                             Andante                                                                                                                     Presto

Fritz Kreisler

Streichquartett

Fantasie                                                                                                   Scherzo                                                                                                          Einleitung und Romanze                                                                                  Finale                                                                                                           

Erwin Schulhoff

Fünf Stücke für Streichquartett

Allegro                                                                                                                         Alla valse viennese                                                                                     Allegro con moto                                                                                            Alla Serenata. Molto Allegro                                                                              Alla Czeca. Andante

Paul Hindemith

Minimax                                                                                          Armeemarsch 606                                                                                           Ouvertüre zu “Wasserdichter und Vogelbauer”                                                    Ein Abend an der Donauquelle                                                                           Intermezzo für zwei entfernte Trompeter                                                      Löwenzähnchen an Bachesrand.                                                                    Die beiden lustigen Mistfinken. Charakerstück, Solo für zwei Piccoloflöten        Alte Karbonaden, Marsch


Termine

Sonntag, 03.03.2019 17:30 Uhr

Preise

Erwachsene16,00 €
Schüler, Studenten12,00 €
Schwelm-Pass, Juleica, Ehrenamt9,00 €


Vorverkaufsstellen:

Tickets erhältlich im Haus Martfeld sowie im Bürgerbüro der Stadt Schwelm.

Veranstalter

Stadt Schwelm - Fachbereich 7 Schule, Kultur, Sport
Evalena Greif
Haus Martfeld 1
58332 Schwelm

Telefon: 02336/801-273
Telefax: 02336/801-77273
E-Mail des Veranstalters



Veranstaltungsort

Haus Martfeld
Haus Martfeld 1
58332 Schwelm

Telefon: 02336.914438


Anfahrt: Routenplaner aufrufen


Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.


zurück

Ihre Ansprechperson

  • E. Greif

    greif(at)schwelm.de 02336/801-273 Adresse | Sprechzeiten | Details