Ab Montag Ausweitung der Maßnahme in Märkische Straße hinein / In Kürze Umsetzung der Fahrradständer

Zentraler Omnibusbahnhof Schwelm: Weiterhin zügiger Baufortschritt

Wegen der fortgeschrittenen Arbeiten wird die Baustelle für den Zentralen Omnibusbahnhof  ab Montag, dem 2. Juni, in östlicher Richtung in die Märkische Straße hinein ausgeweitet. Es werden vorübergehend ca. zwölf Parkplätze im Bereich der Märkischen Straße entfallen.

Die provisorischen Bushaltestellen bleiben bis auf weiteres vor dem Finanzamt bestehen. Sie werden erst in ca. vier Wochen in die Herzogstraße vor das AOK-Gebäude verlegt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Fahrradständer werden in Kürze im Rahmen des Baufortschritts aus dem Bereich der Taxizentrale auf die westliche Seite des Bahnhofsgebäudes (neben dem Bistro) umgesetzt.

Und noch eine Neuigkeit zur Baumaßnahme ZOB: Etwa ab dem 10. Juni werden die Betonfahrbahnen vor den neuen Bussteigen erstellt. In diesem Zusammenhang ist aus bautechnischen Gründen an einem Tag in dieser Woche eine drei- bis vierstündige Nachtarbeit erforderlich.

Schwelm, den 28. Mai 2014

Mit Spannung verfolgten die Schülerinnen und Schüler die Ausführungen von Dirk Sondermann.
Vor nicht ganz zwei Wochen wurde das Richtfest für den neuen ZOB gefeiert. Die Baumaßnahme schreitet weiterhin zügig voran. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal