1976-2016: 40 Jahre Kindertagesstätte Stadtmitte

Heitere Jubiläumsfeier mit schönen Aktionen und Fotos von früher

„Ob Groß, ob Klein: Zu unserem Jubiläum laden wir alle ein!“ verspricht die Kindertagesstätte „Stadtmitte“ der Stadt Schwelm. Und in der Tat: Die Kinder, ihre Erzieherinnen, die Eltern und viele ehemalige Stadtmitte-Kinder feiern am Samstag, dem 5. November, ein schönes Jubiläum. Denn 40 Jahre wird die Kita in der Märkischen Straße 4 jetzt alt. Man kann sich kaum vorstellen, wie viele Mädchen und Jungen in den zurückliegenden vier Jahrzehnten diese tolle Einrichtung besucht haben - Ehemalige, von denen nun schon selber viele Eltern sind.

Auf jeden Fall wartet auf die lieben Gäste, die am 5. November von 14 bis 17 Uhr mitfeiern werden, ein wunderbares Programm. Um 14 Uhr erschallt das Begrüßungslied der Kinder, das alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen heißt.

Dann kann man den Sternen- und Lichtermarkt für Groß und Klein besuchen, der Märchenerzählerin lauschen und im Internationalen Café lecker schmausen. Man wird in die Sternenwerkstatt eingeladen und kann im Stickstübchen mitgebrachte Tücher, Schals und Taschen besticken. Selbstverständlich gibt es auch Fotos aus früheren Zeiten zu betrachten, auf denen sich mancher Gast sicher wiedererkennen wird.

Schwelm, den 27. Oktober 2016

Stellten jetzt die Aktion „Freude schenken“ 2016 vor, v.ls.: Christa Wolf (Schwelmer Künstlerin), Adelheid Wolf (stellv. Leiterin der Curanum-Seniorenresidenz am Ochsenkamp), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Angelika Beck (Schwelmer Tafel), Ursula Rasche (Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm) und Thomas Luschinski (Leiter der Curanum-Seniorenresidenz am Ochsenkamp). Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal