40 Jahre Hallenbad: Das sind ja schöne Ansichten!

Kinder aus Schwelmer Kitas bemalen Fenster am Lehrschwimmbecken

Das sind ja schöne Ansichten! 16 Kinder aus dem städtischen Kinderhort, der Kindertagesstätte Stadtmitte und dem Katholischen Kindergarten St. Marien bemalten jetzt die Scheiben des Hallenbades im Bereich des Lehrschwimmbeckens mit schönsten Motiven zum Thema „Wasser“. Fröhliche Wellen, muntere Fische und heitere Meerjungfrauen begeistern fortan die Besucherinnen und Besucher des beliebten Bürgerbades.

Das Schwelmer Hallenbad ist 40 Jahre jung und feiert dieses schöne Jubiläum seit Jahresbeginn (und bis Jahresende) mit großen und mit kleinen, feinen Aktionen. Das Team des Hallenbades und der Fachbereich Familie und Bildung hatten die hiesigen Kindertagesstätten gebeten, ihre Jungen und Mädchen im Rahmen eines Malwettbewerbs Bilder malen zu lassen. Das schönste Motiv sollte im Bad zum Tragen kommen. Doch alle Entwürfe waren schön, und so entschied die begeisterte Jury – bestehend aus Bürgermeister Jochen Stobbe, der leitenden Schwimmeisterin Anja Lefarth sowie Peter Eibert (Ltg.) und Margit Passehl vom Fachbereich Familie und Bildung - einstimmig, dass die Kinder aus allen drei Einrichtungen die Fenster mit Fingerfarben bemalen sollten.

Schwelm, den 22. April 2014

Farbe gefällig? Zum 40. Geburtstag des Schwelmer Hallenbades verschönerten diese Mädchen und Jungen die Scheiben des Lehrschwimmbeckens mit herrlichen „Wasser“-Bildern. Fotos: Ulrich Sauer
Mit großem Eifer spielen diese „Jeki“-Schülerinnen auf ihren Instrumenten.
Serviceportal