Am 13. Oktober findet der 75. Schwelmer Trödelmarkt statt

GSWS: Schon jetzt bequem online anmelden / Frühbuchen lohnt sich

Es ist erst Sommer, doch schon bereitet die Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm das zweite Jahreshighlight für Trödler, Sammler und Besucher vor: Der am 13. Oktober zum 75. Mal stattfindende Schwelmer Trödelmarkt geht in die heiße Phase. Ab dem 1. Juli wird auf der Homepage der GSWS (www.gsws-schwelm.de) wieder die Online–Anmeldung freigeschaltet, so dass Trödler sich bequem vom heimischen Rechner aus anmelden können. Dabei kann auch ein Wunschbereich gewählt werden.

Um Geld und Zeit zu sparen, kann das überaus beliebte Kombipaket für zwei Märkte im Voraus gebucht werden. Dann wird ein Standplatz direkt auch für den Folgemarkt vergeben, und die Trödler können mit noch weniger Stress einfach ihren Standplatz einnehmen. Frühbuchen lohnt sich außerdem: Interessierte können sich bis zum 5. Oktober 2013 zum Preis von 11,00 €/m für einen Erwachsenenstand und 3,00 €/ m für einen Kinderstand einen verbilligten Standplatz sichern. Danach kostet der Meter 15,00 € für einen Erwachsenen- und 4,50 € für einen Kinderstand. Das Kombipaket kostet für beide Märkte 20,00€ / m für einen Erwachsenenstand und 5,00 € / m für einen Kinderstand.

Alle weiteren Informationen rund um den Schwelmer Trödelmarkt und natürlich auch zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teilnahmebedingungen) gibt es im Internet unter www.gsws-schwelm.de. Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm GmbH & Co. KG, Römerstraße 29, Tel. 02336 / 860-370.

Schwelm, den 1. Juli 2013

 

 

Wie die Zeit vergeht: Im Oktober findet der 75. Schwelmer Trödelmarkt statt. Foto: Tilo Kramer
Stoßen auf eine erfolgreiche Ausstellung an: die Künstlerin Stefanie Hogrebe und Bürgermeister Jochen Stobbe mit einem Teil der zahlreichen Besucherinnen und Besucher im Schwelmer Rathaus. Foto: Stadtverwaltung Schwelm/Heike Rudolph
Serviceportal