Bürgerbüro, Finanzen, Feuerwehr: Dienstjubilar/innen bei der Stadtverwaltung

Etwas zeitversetzt, um alle unter einen Hut zu bekommen, feierten jetzt drei Mitarbeiter/innen der Schwelmer Stadtverwaltung ihr silbernes Dienstjubiläum.  

Nach ihrer Ausbildung bei der Stadt Schwelm arbeitete Frau Susanne Proll zunächst im Ordnungsamt/Einwohnermeldeamt, das sich damals noch in der Hauptstraße 14 befand. Später kümmerte sich die Sachbearbeiterin um Haushaltsüberwachung, Feuerwehr- u. Rettungswesen sowie um Gewerbeangelegenheiten, Festsetzungen für Marktveranstaltungen und Gaststättenkonzessionen. In späteren Jahren blieb Frau Proll dem Einwohnermeldebereich treu, unterbrochen nur von einem vorübergehenden Einsatz im Wahlamt im Jahr 1994. Seit dem 1. Juni 2005 gehört sie zur Mannschaft des Bürgerbüros im Fachbereich Bürgerservice. Die Jubilarin, die die Berge liebt, wandert in ihrer Freizeit gerne und schätzt zudem gute Bücher.

Seit 25 Jahren steht auch Frau Silke Broich im Dienst der Stadt Schwelm, wo sie nach ihrer Ausbildung sieben Jahre bis zur Aufnahme des Erziehungsurlaubs als Sachbearbeiterin für Haushaltsangelegenheiten in der Kämmerei und im Steueramt arbeitete. Es folgten drei Jahre Tätigkeit im Fachbereich Planen und Bauen, wo Frau Broich zunächst für die Fehlbelegerabgabe zuständig war, bevor sie zum Bürgerbüro wechselte. Seit Dezember 2009 ist Frau Broich für Grundbesitzabgaben (u.a. Grundsteuer) und Haushaltsangelegenheiten im Fachbereich Finanzen zuständig.

Der dritte Silberjubilar ist Herr Matthias Jansen, der Chef der Schwelmer Feuerwehr, der vor seiner Einstellung zum stellvertretenden Wachabteilungsführer der 3. Wachabteilung in Schwelm am 1. April 2000 schon seit 1991 bei der Berufsfeuerwehr Wuppertal gearbeitet hatte. Dort hatte er im Rettungsdienst alle relevanten  Ausbildungen bis zum Rettungsassistenten, Lehrrettungsassistenten (Ausbildertätigkeit) und Desinfektor absolviert. Hinzu kam - im Bereich des Brandschutzes – die Zusatzausbildung zum Höhenretter. Er war als Feuerwehrmann beim Flughafenbrand Düsseldorf 1996 ebenso im Einsatz wie beim Jahrhundert-Hochwasser im Oderbruch in Polen. Herr Jansen absolvierte in Schwelm den Aufstiegslehrgang zum gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst und wurde am 1. Juni 2013 zum Leiter der hauptamtlichen Wache und Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm (Wehrführer) ernannt. Privat liebt Herr Jansen die Natur, wandert gerne und schätzt die Arbeit im Garten.

In  Vertretung für die verunfallte Bürgermeisterin gratulierte Schwelms Beigeordneter Herr Ralf Schweinsberg den Dienstjubilar/innen in einer kleinen Feierstunde sehr herzlich. Weitere Glückwünsche sprachen Schwelms Kämmerin und Leiterin des Fachbereichs Finanzen Frau Marion Mollenkott, der Leiter des Fachbereichs Bürgerservice Herr Christian Rüth, die Leiterin des Fachbereichs Zentraler Service Frau Petra Heringhaus und die Personalratsvorsitzende Frau Christiane Rath aus.

Schwelm, den 24. Januar 2017

 

 

 

Frau Silke Broich, Herr Matthias Jansen und Frau Susanne Proll feierten jetzt ihr silbernes Dienstjubiläum. Sehr herzlich gratulierten Schwelms Beigeordneter Herr Ralf Schweinsberg, die Kämmerin und Fachbereichsleiterin Finanzen Frau Marion Mollenkott, Frau Petra Heringhaus (Leiterin Fachbereich Zentraler Service), die Personalratsvorsitzende Frau Christiane Rath und Herr Christian Rüth (Leiter Fachbereich Bürgerservice). Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal