Bürgermeister: „Diese Bilder bringen Freude ins Schwelmer Rathaus!“

Eröffnung der neuesten Ausstellung des „Malkastens“

„Es ist bunt geworden in unserem Rathaus, uns obendrein heiter. Dafür sorgen von heute an bis Anfang August die schönen Bilder der Malgruppe ,Malkasten‘. Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Jochen Stobbe heute im Schwelmer Rathaus die Mitglieder der Malgruppe Malkasten zur Eröffnung der aktuellen Ausstellung. Er sprach vor vollem Haus – waren doch zu den Mitgliedern noch Gäste gestoßen.

Jochen Stobbe: „Malgruppen hatten wir früher schon öfter zu Gast, niemals aber den ,Malkasten‘. Hier sind Erwachsene und Kinder aus reiner Freude an der Malerei aktiv. Keine Frage, dass wir daher auch in dieser Ausstellung in der 1. Etage ein Kabinett mit reinen Kinderarbeiten präsentieren“.

Als „Kraftzentrum der Malgruppe“ bezeichnete er Frau Irmtraut Werthschulte, die „wir aus vielen anderen Bezügen kennen und schätzen“. Frau Werthschulte malt seit 1979 und ist in der aktuellen Schau natürlich auch vertreten.

Diese Künstlerin zieht sich nicht auf sich zurück. Im Gegenteil: Sie gibt ihr Wissen gerne weiter. Offen geht sie auf Menschen zu, um für die Gestaltung mit Farben und Formen zu werben. Das verschafft allen Teilnehmern neben einer schönen Gemeinschaft ein Gruppenerlebnis, das der Kunst zu Gute kommt.  Denn man tauscht sich aus, spricht über Motive, Techniken und Malweisen.

„Wie ergiebig das sein  kann“, so der Bürgermeister, „zeigt die heutige Ausstellung, die eine breite Motivpalette für die Besucher bereithält. Wir sehen Darstellungen von Tieren und Menschen, wandern durch heitere, ernste, helle und nachdenkliche Landschaften. Ganz zu schweigen von den Blumenmotiven, die die zweite Etage unseres Rathauses prägnant akzentuieren. Und da wir alle einen individuellen Zugang zur Malerei haben, sind einige Bilder nicht gegenständlich, sondern abstrakt gestaltet.“

Die ausgestellten Werke sind durch die Bank stimmungsvoll. Zudem wurden sie mit Herzblut, mit Gefühl gemalt. J. Stobbe: „So haben wir heute nicht nur Malfreunde hier zu Gast. Vielmehr haben Sie uns auch die Malfreude ins Haus geholt, und dafür möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken“.

Die Ausstellung kann bis Anfang August besucht werden. Die Öffnungszeiten: montags 8 bis 17 Uhr, dienstags und mittwochs 8 bis 15.30 Uhr, donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr. Kein Eintritt.

Schwelm, den 13. Mai 2014

 

 

 

 

Bürgermeister Jochen Stobbe eröffnete heute die aktuelle Ausstellung der Gruppe „Malkasten“ im Schwelmer Rathaus. Ihm zur Seite Irmtraud Werthschulte, das „Kraftzentrum“ dieser Malvereinigung, und Maxine Pabst (der jüngste Gast) mit Mama.
Eines der Werke, gemalt von Uschi Nickel.
Irmtraud Werthschulte mit ihrer Malschülerin Tabea Banke. Der aussagekräftige Leuchtturm der 11jährigen Schwelmer Gymnasiastin hat seinen festen Platz bei der Oma gefunden und wurde für die Rathausausstellung als Leihgabe zur Verfügung gestellt.
Die Werkbetrachtung führte zu anregenden Gesprächen.
Heiter und optimistisch ist dieses Werk von Fritz Kramer.
Serviceportal