Die Entwicklung von Sprache und Sprechen

Logopädin P. Lerchenmüller informiert im städtischen Verbund-Familienzentrum

Das städtische Verbund-Familienzentrum lädt am Mittwoch, dem 18. Mai, zu einer Veranstaltung über das wichtige Thema „Sprachentwicklung“ ein. Die Logopädin Petra Lerchenmüller wird an diesem Nachmittag von 15 bis 16.30 Uhr im Elterncafé des Kinderhortes an der Markgrafenstraße 18a über die Bedeutung von Sprache und Sprechen informieren. Herzlich dazu eingeladen sind die Eltern der Kinder der Verbund-Einrichtungen, die Tagespflegeeltern sowie alle interessierten Eltern in Schwelm. 

Die Sprache und das Sprechen sind ein sehr wichtiger Teil unseres Lebens. Wir benutzen Sprache in der Familie, im Kindergarten und später in der Schule und im Beruf. Über Sprache drücken wir unsere Gefühle, treten mit anderen Menschen in Beziehung und finden Freunde.

Die kindliche Sprachentwicklung verläuft in den meisten Fällen wie von selbst, beinahe unbemerkt und automatisch.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung haben am 18. Mai die Möglichkeit, sich über das Thema zu informieren und gezielt Fragen, wie z.B. „Wie entwickelt sich die Sprachentwicklung bei meinem Kind in den verschiedenen Lebensjahren?“ und „Wann muss ich mir Hilfe holen, um mein Kind zu unterstützen?“

Das Team der Einrichtung und seine Kooperationspartnerin Frau Lerchenmüller freuen sich auf viele interessierte Mütter und Väter.

Schwelm, den 3. Mai 2011

Werke von Bruno Obermann, Kai-Uwe Körner, Thomas Kellner und Petra Oberhäuser.
Serviceportal