Die ganze Welt zu Gast im Schloss Martfeld

Kreatives Herbstferien-Programm gefiel Kindern sehr

Das erfolgreiche Herbstferien-Programm für Kinder im Schloss Martfeld ist nun zu Ende gegangen; die farbenprächtigen Werke, die hier während des Mal-Workshops entstanden sind, werden die Zeit aber überdauern - so schön und überzeugend haben die Kinder unter Leitung der bekannten Schwelmer Künstlerin Katja Pfaffenbach das Thema einer kreativen „Reise um die Welt“ umgesetzt.

„Im Vorfeld“, so Frau Pfaffenbach, „wurde mit den Mädchen und Jungen besprochen, von welchen Ländern sie gerne Bilder malen würden“. Danach hat die Runde sich sorgfältig darüber ausgetaucht, wie die Menschen in der Ferne denn wohl leben und wie sie aussehen und sich kleiden, welches Klima und welche Vegetation dort vorherrschen und welche spezifischen Tiere zum entsprechenden Lebensraum gehören.   

Dieses Wissen und die ganz eigene gestalterische Individualität der Kinder sind eine wunderbare Verbindung miteinander eingegangen: Poetische Bilder erzählen Geschichten vom dichten Dschungel und afrikanischer Wüsten-Weite.

Für Dr. Bärbel Jäger vom Schloss Martfeld, die den Workshop mit Hilfe der Ralf-Stoffels-Stiftung auf den Weg gebracht hat, haben sich die Erwartungen an den zweiwöchigen Workshop voll erfüllt. „Die Kinder durften unter fachkundiger Leitung kreativ sein im Schloss Martfeld, das mit seiner einzigartigen Atmosphäre zum Gelingen beigetragen hat“. „Das Haus“, so Dr. Jäger, „öffnet sich für die Jüngeren – und dieses Angebot wird angenommen!“

Des Lobes voll für die Herbstaktion im Martfeld waren auch die Kinder selbst: Antonia z.B. hat gerne am Workshop teilgenommen, „weil ich hier malen darf, was ich gerne mag“. Und was sie mag, das bezaubert in der Tat viele: Denn mit großem Können hat die junge Schwelmerin ein Teehaus, eine Teezeremonie und einen wachsamen Pandabären in eine blühende asiatische Landschaft gesetzt. Auch die Teilnehmerin Lilli war gerne mit von der Partie, weil sie hier, wie sie sagt, „verschiedene Maltechniken ausprobieren und auch mit Sand und anderem Collagematerial“ arbeiten konnte.

Schwelm, den 21. Oktober 2016

Zwei Wochen lang malten Kinder im Schloss Martfeld im Rahmen des Herbstferien-Programms zauberhafte Bilder mit Motiven aus aller Welt. Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, die Künstlerin Katja Pfaffenbach und Dr. Bärbel Jäger waren sehr angetan. Fotos: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal