„Die Konsequenz des Amokläufers“

Schwelmer Autorin Christiane Blasius liest aus ihrem neuen Roman

Die 1959 in Schwelm geborene Christiane Blasius gehört zu den profilierten Gegenwartsautorinnen. Sie hat in den vergangenen Jahren u.a. Romane, Erzählungen und einen Krimi vorgelegt – Bücher, die von Lesefreunden durchweg positiv angenommen wurden. Am Mittwoch, dem 10. Dezember, liest Frau Blasius um 18 Uhr in der Stadtbücherei Schwelm, Hauptstraße 9-11, aus ihrem neuen Roman „Die Konsequenz des Amokläufers“ vor (Eintritt frei).

Zum Inhalt: Nach dem Amoklauf ihres Arbeitskollegen Holger Genk wacht Manuela Abel traumatisiert und ohne Erinnerung im Krankenhaus auf. Der Schütze selbst kann keine Antworten mehr geben, denn er ist tot. Allmählich muss Manuela erkennen, dass die Zeit nicht einfach alle Wunden heilt. Trotzdem begegnet sie dem Therapieangebot des Klinikpsychologen Terhold zunächst skeptisch, doch letztlich bleibt ihr keine Wahl.

Schwelm, den 1. Dezember 2014

 

 

 

Serviceportal