Die Wunder Floridas

Wohlfahrtspflege und VHS laden zur Montagsrunde ein

 

 

Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege und die VHS laden alle Interessierten unter Leitung von Gabriele Müller zu einer bezaubernden Lichtbilderreise nach Florida ein. awaiHawaiiDie Veranstaltung findet im Rahmen der Montagsrunde am 4. Februar um 15 Uhr im Paulus-Gemeindehaus am Oberloh statt.

Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 €; Schwelm-Pass-Inhaber und Heimbewohner zahlen 1 €. Den ehrenamtlichen Service mit Kaffee und Gebäck übernehmen an diesem Nachmittag die Damen des Deutschen Roten Kreuzes.

Florida ist der südöstlichste Staat der U.S.A. Er ist etwa halb so groß wie die alte Bundesrepublik, hat aber nur 13 Millionen Einwohner. Hinzu kommen Tausende von Touristen, die das Klima dieses Sonnenscheinstaates genießen. Die Teilnehmer der Montagsrunde lernen in Miami den Papageienpark, das Seeaquarium und den Park Fairchild Tropical Garden mit seiner unglaublichen Pflanzenwelt kennen.

Anschließend geht es über die fünf Hauptinseln und 42 Brücken nach Key West, zur Urlaubsresidenz des Präsidenten Truman, dem Heim von Ernest Hemingway und zum Fort East Martello, dem südlichen Punkt des Festlandes der U.S.A. Von dort aus führt der Weg zum Everglades N.P., einem riesigen Naturschutzgebiet aus sumpfigem Grasland, dem Highlands Hammock State Park, einem Urwaldgebiet, und der Bok Tower Garden, einem Ort der Stille. In Orlando lernen die Besucher den wohl bekanntesten Park kennen, wenn es um die Welt des Meeres geht – Sea World.

Schwelm, den 29. Januar 2013  

 

 

 

 

Viele Mitglieder des neu gegründeten Behindertenbeirates der Stadt Schwelm, darunter die Vorsitzende Susanne Gebhardt (4.v.l.) sprachen mit den Bürgerinnen und Bürgern über die Möglichkeit einer barrierefreien Stadt. Schwelms 1. Beigeordneter, Kämmerer und Sozialdezernent Ralf Schweinsberg (2.v.l.) war natürlich vor Ort.
Susanne Gebhardt und Frank Sprock sind Gesprächspartner in der ersten Sprechstunde des Beirates am 7. Januar. Fotos: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal