Dienstagsrunde „reist“ nach Australien und Neuseeland

Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm und die VHS laden alle Interessierten herzlich zu einer Lichtbilderreise auf die andere Seite der Weltkugel unter Leitung von Gabriele Müller ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Dienstagsrunde am 17. Januar um 15 Uhr im Café des Evangelischen Feierabendhauses, Döinghauser Straße 23, statt. Einlass ist ab 14.30 Uhr; der Eintritt beträgt 2 Euro, Heimbewohner und Schwelmpass-Inhaber zahlen 1 Euro. Den ehrenamtlichen Service mit Kaffee und Gebäck übernehmen in der Pause die Damen der Arbeiterwohlfahrt. 

 

Gabriele Müller: „344 Tage durch die Welt, das bedeutete fünf Monate Australien, zwei Monate Neuseeland, drei Wochen Hawaii-Inseln, zwei Monate USA und einen Monat Kanada. An dem heutigen Nachmittag haben Sie Gelegenheit, Australien und Neuseeland kennenzulernen. In Australien fasziniert vor allem die unendliche Weite und Einsamkeit in vielen Gebieten dieses kleinsten Kontinents.

 

Wir fuhren 27.000 km und trafen auf Kängurus und Wallabies im Norden, Koalas, Dingos und Schildkröten im Osten, Pinguine im Süden und Schnabeltiere und Tasmanische Teufel auf Tasmanien. Neuseeland begeisterte durch die Gletscherwelt, die Schneeberge und die spiegelnden Seen im Westen und durch die Albatros- und Gelbaugenpinguinkolonie, die Pott- und Pilotwale, Delphine und Robben im Osten. Lassen Sie sich an diesem Nachmittag von der Vielzahl der Eindrücke verzaubern!“

 

Schwelm, den 10. Januar 2017

Serviceportal