Erfolgreiche Unternehmensdarstellung im neuen Stadtplan

Stadtverwaltung und BVB-Verlag arbeiten erneut zusammen

Die Stadtverwaltung Schwelm erstellt in Zusammenarbeit mit der BVB-Verlagsgesellschaft mbH, mit der man schon früher erfolgreich zusammengearbeitet hat, einen neuen Faltplan, der alle aktuellen Daten und Informationen enthält.

Der Plan in gedruckter Form ist seit jeher ein unverzichtbares Hilfsmittel, um sich vor Ort zurechtzufinden. Die neue Publikation wird aufgrund der hervorragenden Kartographie und der hochwertigen Papierqualität Maßstäbe setzen.

Der neue Plan ist übersichtlich gestaltet und dank seiner handlichen Ausführung ein praktischer Begleiter sowohl für Ortsfremde als auch für die Schwelmer Bürgerinnen und Bürger. Die Erfahrung zeigt: Der Schwelmer Stadtplan wird das ganze Jahr hindurch stark nachgefragt, sowohl von alt eingesessenen Bürgern als auch von Neubürgern (über 1400 Neubürger im Jahr). Er ist nach Fertigstellung im Bürgerbüro und in der Informations- und Pressestelle der Stadtverwaltung kostenlos erhältlich.

Der Plan wird nach Fertigstellung in interaktiver Form im Internet unter der Adresse www.findcity.de präsentiert und kann somit weltweit genutzt werden. Jedes in diesem Plan mit einer Firmendarstellung vertretene Unternehmen erhält hier einen kostenfreien Branchengrundeintrag; die Präsentation wird in die städtische Homepage www.schwelm.de durch Verlinkung eingebunden.

Unternehmen, Handwerk, Einzelhandel und freie Berufe können sich mit einer attraktiven Firmendarstellung auf diesem Faltplan vorstellen. Herr Helmut Wortmann, Mitarbeiter der BVB-Verlagsgesellschaft mbH, wird sich in den nächsten Tagen mit möglichen Partnern in Verbindung setzen und diese bei der wirksamen Gestaltung einer Präsentation beraten. Einrichtungen, die Herrn Wortmann von sich auf Darstellungsmöglichkeiten im neuen Stadtplan ansprechen möchten, können ihn unter Tel. 0170 / 7377620 erreichen. 

 

Für Rückfragen stehen Frau Rudolph, Tel. 02336/801-444, und Frau Voß-Müller, Tel. 02336/801-202, von der Stadtverwaltung zur Verfügung.

 

 

Schwelm, 24. Juni 2010

Das neue Behältersystem und die verlässliche Reinigung sprechen ebenso für die PPK-Sammlung durch die TBS wie der deutliche Zugewinn an Sauberkeit an den Standorten. Foto: TBS
Serviceportal