Ein Mann für viele Fälle

Jochen Oppermann ist Silberjubilar der Stadtverwaltung

Er ist unentbehrlich: Jochen Oppermann, der seit vielen Jahren als Hausmeister der Gustav-Heinemann-Schule tätig ist. Heute wurde der verdienstvolle Mitarbeiter für 25 Jahre im Dienst der Stadtverwaltung Schwelm geehrt. Es war die letzte Amtshandlung von Bürgermeister Jochen Stobbe, der am heutigen Tage um 24 Uhr aus dem Dienst der Stadt ausscheidet. Herzlich dankte Jochen Stobbe dem beliebten Mitarbeiter für dessen wichtiges Wirken.

Jochen Oppermann ist „Schwelmer Junge“ des Jahrgangs 1967. Nach dem Schulabschluss absolvierte er bei dem damaligen Schwelmer Unternehmern Brocke eine dreijährige Ausbildung als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer. Noch zwei Jahre arbeitete er als Geselle in diesem Beruf, dann wechselte er zur Stadtverwaltung, wo er 17 Jahre lang den technischen Bereich des Freibades und des Hallenbades mitverantwortete.  

In den folgenden Jahren wirkte Jochen Oppermann als Hausmeister der Pestalozzischule, bevor er die Arbeit in der Hauptschule in der Holthausstraße 15 aufnahm. Da in dieser Schule diverse Ausschüsse und die Stadtratssitzungen stattfinden, ist Jochen Oppermann auch in den Sitzungsdienst eingebunden.

Große Fachkenntnis, Freundlichkeit und die Fähigkeit, sich Herausforderungen schnell und lösungsorientiert zu stellen, zeichnen Jochen Oppermann aus, der immer Mensch unter Menschen geblieben ist und dessen Hobby der Fußballsport ist. Sein Lieblingsverein? Natürlich Schalke 04.

Schwelm, den 20. Oktober 2015

Bürgermeister Jochen Stobbe überreichte den Schlüssel für das neue Büro des Projektes „Jugend stärken im Quartier“ an AWO-Mitarbeiterin Johanna Thorwest (Mitte). Mit ihr freuen sich die AWO-Projektverantwortliche Mona Kalle (links), der Schwelmer Fachbereichsleiter Peter Eibert
Nutzten ihr Treffen, um nach dem Amtshilfeersuchen der Bezirksregierung eine Lösung für die geforderte Notunterkunft für Flüchtlinge zu finden: Bürgermeister, Bürgermeisterinnen und Landrat/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis
Bürgermeister Jochen Stobbe bei seiner letzten Amtshandlung – er scheidet heute aus dem Dienst der Stadtverwaltung aus. Herzlich gratulierte er Jochen Oppermann, dem Hausmeister der Gustav-Heinemann-Schule, zu dessen Silberjubiläum. 25 Jahre ist der beliebte Mitarbeiter im öffentlichen Dienst tätig. Glückwünsche sprachen auch Anja Riemann (ls.), die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Zentraler Service, und Birgit Fischer vom Personalrat aus. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal