Emanuele Battista eröffnet „Cafe La Terrazza“ im Neumarkt-Pavillon

In den Pavillon am Neumarkt kehrt neues Leben ein. Wie das städtische Immobilienmanagement mitteilt, wurde das Gebäude mit angegliedertem WC an Herrn Emanuele Battista verpachtet, der dort in seinem „Cafe La Terrazza“ italienische Kuchen, Torten und andere Köstlichkeiten anbieten wird. Am kommenden Freitag, dem 15. April, wird Schwelms Bürgermeisterin Gabriele Grollmann um 14 Uhr dem neuen Pächter zur Geschäftseröffnung alles Gute wünschen. Der Pavillon mit seiner unverkennbaren Bauform stammt aus dem Jahr 1950 und zählt zu den interessanten Schwelmer Gebäuden der unmittelbaren Nachkriegszeit.

Schwelm, den 14. April 2016

Serviceportal