Tapir, Delfin und Co. für die „Stadtmitte“

Erstellt von Heike Rudolph |

Rainer Nowak schenkt städtischer Kindertagesstätte schöne Tierfotos

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Stadtmitte schnuppern gerne „Atelier-Luft“. Sie haben schon den Maler Hermann Fehst und seine Frau Romy besucht, und sie waren Gäste der Ausstellung mit Tierfotos des Gevelsbergers Rainer Nowak im Schwelmer Rathaus.

Damals hatte sich Rainer Nowak so sehr über das Interesse der jungen Gäste an Giraffen, Löwen, Robben und Schwänen gefreut, dass er versprach, der Kindertagesstätte einige der schönsten Aufnahmen zu schenken.

Nun erfüllte er sein Versprechen und suchte die städtische Einrichtung an der Märkischen Straße auf, wo die Vorschulkinder sich sichtlich freuten. „Der süße Elefant!“ – „Der Tapir!“ – „Guck mal, der Löwe!“ erklang es vielstimmig.

Erst wenige Tage vorher hatten die Kinder den Wuppertaler Zoo besucht, so Kita-Leiterin Heidemarie Petry und ihre Stellvertreterin Birgit Vorsprach, und umso größer war nun der Jubel, manchen liebgewonnenen Gehege-Freund auf den Meisterschüssen von Rainer Nowak wiederzutreffen.

Schwelm, den 29. Mai 2009

Rainer Nowak, umgeben von lauter kleinen Tierfreunden. Mit ihnen freuen sich Kita-Leiterin Heidemarie Petry (l.) und ihre Stellvertreterin Birgit Vorsprach. Foto: Heike Rudolph
Serviceportal