Am Schadstoffmobil und bei den TBS: Entsorgung von Sondermüll

Am Samstag, dem 26. September, können Bürgerinnen und Bürger bei den Technischen Betrieben Schwelm AöR und am Schadstoffmobil unentgeltlich ihren Sondermüll wie Farbreste, Säuren, Lacke, Abflussreiniger, Batterien, Chemikalien, Desinfektionsmittel, Halogenlampen usw. abgeben.

Die Stationen des Mobils:

Birkenstraße (im Wendekreis bei den Garagen):

8 bis 8.15 Uhr

John-F.-Kennedy-Straße (im Wendekreis bei den Garagen):

8.30 bis 9 Uhr

Parkplatz Brunnen (Hauptraße/Berliner Straße)                                  

9.15 bis 9.30 Uhr

Königsberger Straße (Wendekreis):

9.45 bis 10 Uhr

Brambecke (in Höhe Haus Nr. 77):

10.15 bis 10.30 Uhr

Winterberger Straße/Grothestraße:

10.45 bis 11 Uhr

Taubenstraße, Parkplatz Nähe Barmer Straße   

11.15 bis 11.45 Uhr

Hallenbadparkplatz:

12 bis 12.15 Uhr

Außerdem kann an diesem Tag Sondermüll von 8 bis 13 Uhr bei den TBS in der Wiedenhaufe 11 abgegeben werden.

Schwelm, den 16. September 2009

 

Gut 50 Anwohnerinnen und Anwohner sprachen mit Stadtverwaltung und Polizei im Rathaus über Lärm und alkoholisierte Besucher in der Altstadt.
Bürgermeister Jochen Stobbe (l.) übergibt im Beisein von Herrn Bruns von der Firma Iveco symbolisch den Fahrzeugschlüssel an den Leiter der Feuerwehr Schwelm, Stadtbrandinspektor Norbert Fichtel.
Ein Buch kann die Welt öffnen - Schwelmer Leser wissen das.
Farbreste, Lacke, Abflussreiniger: Die Bürger können am 26. September ihren Sondermüll abgeben. Foto: Heike Rudolph
Bürgermeister Jochen Stobbe moderierte das Gespräch der Bürger mit Falko Elbers, Wilfried Guthier und Nicole Wach. Fotos: Heike Rudolph
Frontansicht des neuen Rüstwagens bei der Einweihung auf dem Hof der Feuer- und Rettungswache. Fotos: Julian Schüngel, Feuerwehr Schwelm
Neue Bücher und Hörbücher und der "Lesekoffer": Erfolgreiche Aktionen mit dem Förderverein Stadtbücherei.
Ruhe und Anregung zugleich finden die Besucher in der Stadtbücherei. Fotos: Heike Rudolph
Serviceportal