Gerätekunde, Notruf, Erste-Hilfe

„Kontrastikum“: Realschülerinnen lernen Schwelmer Feuerwehr kennen

Ihr „Dienst“ dauert bis zum kommenden Donnerstag und ist durch ein gehaltvolles Programm gekennzeichnet: Aya Asad, Lena-Marie Marten, Maria Clelia, Hina Ishaq, Melanie Tost und Alina Weis werden in diesen vier Tagen wertvolle Einblicke in die Aufgaben und Strukturen der Schwelmer Feuerwehr gewinnen. Die sechs Schülerinnen der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule nehmen am „Kontrastikum“ teil, einer Art von Praktikum, das junge Menschen an Berufe heranführt, die sie bislang nur als „typische Männer- oder Frauenberufe“ wahrgenommen haben. Die jungen Damen im Alter von 14 Jahren sind nach eigenem Bekunden gespannt. „Ich möchte gerne wissen, wie es in einem Feuerwehrwagen aussieht“, meinte eine der Schülerinnen und sprach damit den anderen aus dem Herzen.

Gerne hört auch Feuerwehrchef Matthias Jansen solche Worte, denn mit ganzer Kraft wirbt Schwelms erster Feuerwehrmann um Nachwuchskräfte für die Wehr. Gerne sähe er auch interessierte Mädchen und Frauen im Team.

Die Anzahl von weiblichen Feuerwehrangehörigen liegt bundesweit bei ca. 1,0 Prozent und zeigt deutlich eine geringe Präsenz von Frauen in diesem Beruf. Im Bereich der freiwilligen Feuerwehr liegt der Anteil der Feuerwehrfrauen derzeit bei ca. 1,7 Prozent.

Und so nutzt die Schwelmer Wehr, deren Jugendfeuerwehr sich gerade erst am Samstag überzeugend auf dem „Tag der Feuerwehr“ präsentiert hat, auch das „Konstrastikum“, um die beeindruckende Bandbreite der Feuerwehrarbeit zu präsentieren. „Wir nehmen zum wiederholten Male am ,Konstraktikum‘ teil, von dem wir uns viel versprechen“, so M Jansen bei der Begrüßung der Mädchen, die auch von Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe herzlich willkommen geheißen wurden.

Bis Donnerstag stehen nun von 7.15 bis 12.30 Uhr u.a. folgende Inhalte auf dem Programm: Gerätekunde und das Vertiefen der Erste-Hilfe-Kenntnisse. Außerdem lernen die Mädchen den Prozess kennen, der vom Notruf bis zum Einsatz der Wehr vor Ort führt. Zudem ist ein Informationsbesuch der Kreisleitstelle vorgesehen 

Schwelm, den 30. Juni 2014

Sie musizierten sich 2013 in die Herzen der Zuhörer: die JeKi-Schüler/innen des Ensembles.
"Tag 1" im Feuerwehr-"Dienst": Die sechs Schülerinnen der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule freuen sich darauf, die Aufgaben und Strukturen der Wehr kennen zu lernen. Herzlich willkommen geheißen wurden sie von Bürgermeister Jochen Stobbe, Feuerwehrchef Matthias Jansen und Mike Reuter, der die Mädchen am ersten Informationstag fachlich betreute. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal