TBS: Neuer Mischwasserkanal für Max-Klein-Straße

Erstellt von Rudolph |

Die TBS AöR teilen mit, dass Mischwasserkanal in der Max-Klein-Straße, von der Winterberger Straße bis ca. Hausnummer 33, auf einer Länge von 150 Metern in offener Bauweise erneuert werden muss. Der Grund: Der Kanal weist starke Schäden auf und ist zu gering dimensioniert.

Die Kanalbauarbeiten sollen in der 9. Woche (25. bis 29. Februar) beginnen und - einschließlich der Oberflächenwiederherstellung - insgesamt ca. 16 Wochen dauern, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.

Für die Zeit der Baumaßnahme wird die Max-Klein-Straße für den Durchgangsverkehr abschnittsweise, je nach Baufortschritt, voll gesperrt. Eine Aus- und Einfahrt ist dann jeweils nur noch von der Winterberger Straße bzw. von der Winterberger Straße über die Feldstraße bis zu Baustelle möglich. Für LKW besteht keine Wendemöglichkeit. Die Zufahrt für die Anlieger zu den Häusern, Einfahrten und Stellplätzen im Baustellenbereich ist - in Absprache mit der Baufirma vor Ort - mit Behinderungen möglich. Die verkehrsleitenden Maßnahmen sind ausgeschildert und mit den Ordnungsbehörden abgestimmt.

Vor Baubeginn erhalten die Anlieger der Max-Klein- und der Feldstraße von den TBS ein Informationsschreiben über den detaillierten Bauablauf. Der Auftrag für die Durchführung der Kanalbaumaßnahme wurde der Firma Wilhelm Groß GmbH, aus Wuppertal, erteilt. Ansprechpartner sind für die ausführende Firma Herr Triegel, 0202 / 640055, und für die TBS AöR Herr David, 02336 / 8047 40.

Die TBS bitten um Verständnis dafür, dass sich Verkehrsbehinderungen, Lärm, Schmutz und Staub bei der Baumaßnahme leider nicht verhindern lassen.

Und noch eine Nachricht:
Die TBS AöR teilen weiterhin mit, dass für die geplante Kanalbaumaßnahme Milsper Straße, im Bereich B7/ Hauptstraße/ Martfelder Weg/ Milsper Straße, im Januar Vorbereitungsarbeiten in Form von Baumfällungen im Bereich der Grünfläche Martfelder Weg/ Milsper Straße durchgeführt werden. Es ist geplant, diese Kanalbaumaßnahme im März 2008 zu vergeben und im April/Mai 2008 mit der Ausführung zu beginnen.

Schwelm, den 7. Januar 2008

Ob Hüpfen oder Basteln: Das Sommerspektakel ist für jedes Kind ein Vergnügen. Fotos: Jugendzentrum
Das "Journal" ist in vielen Geschäften der Stadt erhältlich. Das Titelbild zeigt Jungen und Mädchen der städtischen Kindertagesstätte "Stadtmitte" in der "Stadtmitte". Fotos: Heinz E. Zethmeyer
Serviceportal