RUHR 2010: Sonntag Eröffnung der Local-Heroes-Woche mit buntem Programm

Erstellt von Heike Rudolph |

Führungen durchs Schloss, Vorstellung des Haferkastens, Geschichtenerzähler für Kinder und viel Musik

Zur Eröffnung der Local-Heroes-Woche wird die attraktive Freizeitanlage am Martfeld am kommenden Sonntag, dem 21. März, Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen sein. Nach einer Feierstunde mit geladenen Gästen wird sich ab 13 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger ein buntes Programm am und im Schloss entfalten.

Das Martfeld ist in dieser so besonderen Woche nicht alleiniger Veranstaltungsort, wohl aber ein Schwerpunkt, denn das herausragende Ensemble mit Schloss, Kapelle und Freizeitumfeld stellt ein kulturelles Zentrum unserer Stadt dar. Zwischen dem festlichen Auftakt und einem bunten Stadtfest in der Innenstadt zum Abschluss (am 27. März 2010) liegt eine Woche der Konzerte, Ausstellungen und Sportveranstaltungen. „Local-Heroes“ bedeutet, dass wir uns auf unsere eigenen kulturellen Talente, Begabungen und Kräfte besinnen, ja, dass „der Prophet im eigenen Land“ durchaus etwas gilt.

Hier das Programm der Eröffnungsveranstaltung:

Ab 13:00 Uhr im Schloss:

13:30 – 14:00 Uhr: Führung Kornkasten

14:00 – 14:30 Uhr: Geschichtenerzähler für Kinder im Münzkabinett mit dem Rüstungsmacher

14:30 – 15:30 Uhr: Führung durch das Haus Martfeld mit Webstuhl-Präsentation (Cornelia Hackler)

15:30 – 16:00 Uhr: Führung für Kinder mit dem Rüstungsmacher

16:00 – 17:00 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Schwelm – Martfeld – Engelbert I.“ (Cornelia Hackler)

17:00 – 17:30 Uhr: Geschichtenerzähler für Kinder im Münzkabinett mit dem Rüstungsmacher

17:30 – 18:00 Uhr: Kurzführung mit Webstuhl-Präsentation (Cornelia Hackler)

Ab 13:00 Uhr im Hof: Mittelalterliches Unterhaltungsprogramm

Ab 13:00 Uhr auf dem Vorplatz (Bühnenmobil:          

13:00 – 14:00 Uhr: Musikzug – Big Band der Freiwilligen Feuerwehr

15:00 – 16:00 Uhr: Friends of Dixieland

17:00 – 18:00 Uhr: Martfeld Quartett

Imbiss/Getränke:             Waffeln und Kaffee durch Lebenshilfe Ennepe-Ruhr / Hagen e.V. Bratwurst o.ä. und Kaltgetränke (Lions Club).

  • Und hier ein besonderer Höhepunkt: Die Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Kultur und Natur Schwelm hat den aus dem Jahr 1583 stammenden Haferkasten am Schloss restaurieren lassen. Das historisch wertvolle Vorratsgebäude wurde Stück für Stück abgetragen, für die Zukunft hergerichtet und wieder zusammen gefügt. Herr Elbeshausen von der zuständigen Firma wird vor Ort sein und den Bürgerinnen und Bürgern die so sorgsame Behandlung dieses besonderen Gebäudes erläutern. Herr Elbeshausen hat eine Dokumentation über den Haferkasten vorbereitet und wird anhand maroder Bauteile anschaulich vor Augen führen, wie notwendig die Restaurierungsmaßnahme war. Herr Elbeshausen steht den Bürgerinnen und Bürgern von 13 bis 17 Uhr zur Verfügung.  

Ab 13:00 Uhr in der Schlosskapelle:

  • diverse Vorträge und Führungen u. a. zu den Themen christliche Ikonographie, Eisenerzabbau in den Roten Bergen, Vitriolgrabungen

Schwelm, den 18. März 2010

 

 

                                   

 

 

 

 

Der Klarinettist Gerald Hacke konzertiert am 20. November mit dem Martfeld-Quartett.
Am und im Schloss Martfeld wird ein buntes Programm die Besucher zum Auftakt der Local-Heroes-Woche verwöhnen.
Liviu Neagu-Gruber
Auch die Martfeld-Kapelle ist am Sonntag begehrter Veranstaltungsort. Fotos: Arno Kowalewski
Hikaru Moriyama
Eine ältere Aufnahme des Haferkastens, den die Erfurt-Stiftung restauriert hat und der nun in neuem Glanz erstrahlt. Foto: Cornelia Hackler
Axel Hess
Karin Nijssen Neumeister
Serviceportal