Künstlergruppe „Sichtbar“ mit Ausstellung „n.e.o.“ im Schloss Martfeld

Kulturbüro lädt herzlich zur Eröffnung am Freitag ein

 

 

Das Kulturbüro der Stadt Schwelm freut sich sehr, den Bürgern eine Ausstellung mit Werken der Kölner Künstlergruppe „Sichtbar“ im Schloss Martfeld präsentieren zu können. Die Schau steht unter dem Titel „n.e.o.“ (nomen est omen) und wird am Freitag, dem 9. März um 19 Uhr von Dr. Frauke Hortolani, stellv. Schwelmer Bürgermeisterin und Vorsitzende des Kulturausschusses, eröffnet. Sie begrüßt im Namen der Stadt die Künstlerinnen und Künstler Anne Dahm-Puchalla, Gunda Kawel, Renate Proest, Barbara Ruf, Norbert Sarrazin, Angela Streffing, Eva Volmer-Kopka und Birgit Weber. Martin Kopka führt die Besucher in die Ausstellung ein. Die Eröffnung wird musikalisch von Frederik Gras von der Städtischen Musikschule Schwelm begleitet.

 

Die Ausstellung kann bis zum 29. April besucht werden. Die Öffnungszeiten sind mittwochs, freitags, samstags von 10 bis 13 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Feiertags geschlossen, Ostermontag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Ein Leitmotiv der Künstlergruppe Sichtbar ist Paul Klees Satz “kunst gibt nicht das sichtbare wieder, sondern macht sichtbar“. „Sichtbar“ formierte sich im Sommer 2002 aus dem Wunsch nach Austausch und Diskussion in einer Künstlergruppe. Kreative Menschen aus Köln und Umgebung haben sich zum Ziel gesetzt, den inneren Dialog ihrer Arbeiten nach außen zu tragen und sichtbar zu machen. Gemeinsam ist ihnen eine prozessorientierte Arbeitsweise, die, kombiniert mit Logik und Struktur, abstrahierte Bildwirklichkeiten in Malerei, Fotografie, Siebdruck und Holzschnitt hervorbringt.

 

Bei größeren Ausstellungen ist es inzwischen Tradition, Gemeinschaftsbilder herzustellen in der Form, dass 18 bemalte Leinwände mit Teilausschnitten zu einem Motiv aneinandergefügt werden. So geschehen im Juni ’05 in der Handwerkskammer „Baustelle Dom“ (angekauft von Neven DuMont) und im Dez.’06 in der Orangerie des Schlosses Augustusburg in Brühl “Schloss Brühl - Neues im Alten“ (angekauft von der Volksbank Brühl).

 

Ausstellungen (Auswahl): GRENZENLOS trifft SICHTBAR – auf halber Strecke, 2011, Galerie Werkstatt Knechtsteden /  JETZT, Nov. 2010, Orangerie Schloss Brühl / Process Consulting, April 2009, Köln / KÖLN KREUZWEISE, April 2008, Handwerksk. Köln / KREUZWEISE, Nov. 2007, Ballhaus, Düsseldorf / NEUES IM ALTEN, Dez. 2005, Orangerie Schloss Brühl / BAUSTELLE KÖLN, Juni 2005, Handwerksk. Köln / KUNST GRENZENLOS, Sep. 2004 Teloy- Mühle, Meerbusch.

 

Infos zur Künstlergruppe Sichtbar: www.kuenstlergruppe-sichtbar.de

 

 

Schwelm, den 7. März 2012

bplan
"Hier in Schwelm", vorgestellt von Bürgermeister Dr. Jürgen Steinrücke, Pressesprecherin Heike Rudolph und Thomas Berker, Werbeberatung. Foto: Ina Söhn
Shakira "Am Weißenfeld"
Serviceportal