Hilfen – Helfen –Handeln: 6. Schwelmer Senioren- und Pflegemesse

38 Aussteller mit großem Angebot / Heiteres Bühnenprogramm

Die 6. Schwelmer Senioren- und Pflegemesse findet am 27. Juni von 10 bis 14 Uhr rund um den Bürgerplatz und in der Fußgängerzone bis zum Märkischen Platz statt. Im Vorfeld dankte jetzt Bürgermeister Jochen Stobbe im Rathaus den Aktiven sehr herzlich. In diesen Dank schloss er auch die Sponsoren ein.

„Wir kennen und schätzen uns“, begrüßte er die Runde und erinnerte an die erste Schwelmer Seniorenmesse, deren Verlauf man mit Spannung verfolgt habe. „Es wurde immer noch besser“, stellt das Stadtoberhaupt fest. Auch das Messegelände musste stetig ausgeweitet werden.

Eine Ausstellerin aus Remscheid dankte den Städten Schwelm und Gevelsberg für moderate und vertretbare Standgelder, das sei nicht überall der Fall. Alle Teilnehmer hoben hervor, dass die Vernetzung untereinander sich mit den Jahren stets verbessert habe, so dass die Zusammenarbeit zügig im Sinne der Bürger erfolgen würde.

Andreas Koch (Stadt Schwelm, Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege) und Monika Rosendahl von der städtischen Pflegeberatung dankten auch dem Schwelmer Einzelhandel für die sehr gute Zusammenarbeit.

Die Messe entstand durch die Initiative des Forums „Hilfe, Betreuung und  Pflege“, das sich im Februar 2010 gründete (z.Zt. 42 Mitglieder). Im Juni 2010 fand die 1. Messe statt.

Das Forum „Hilfe, Betreuung und Pflege“ ist ein Netzwerk aus Anbietern, koordiniert unter der Federführung der Stadt Schwelm durch die Senioren- und Pflegeberatung. Das Gremium setzt sich zusammen aus VertreterInnen von ambulanten und stationären Einrichtungen sowie Dienstleistern aus der Seniorenwirtschaft und Beratungsstellen aus Schwelm und der näheren Umgebung.

Es gibt einen gemeinsamen Stand der Senioren- und Pflegeberatung, dort ist sind Information und Beratung möglich, auch über Änderungen der Pflegeleistungen ab 01.01.2015. Hier ist auch der Beratungsführer „ Älter werden in Schwelm – Gut beraten durch den „goldenen Herbst“ erhältlich.

Besondere Attraktion 2015

·         Das Akustikmobil der Firma Wette-Optik in denen Hörtest und anschließende Beratung stattfinden.

Angemeldet sind aktuell 38 Stände unterschiedlicher Anbieter und Einrichtungen. Einige Anbieter mussten aus terminlichen oder personellen Gründen absagen und bereiten sich schon auf das nächste Jahr vor.

Anbieter und Einrichtung  z.B. : 

·          Ambulante Pflege

·          Vollstationäre Pflege-Einrichtungen

·          Krankenhaus

·          Hospiz

·          Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtung

·          24-Stunden Pflege und Betreuung

·          Palliativ Pflegedienst

·          Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

·          Hilfs- und Beratungsangebote, die den Verbleib im häuslichen Umfeld

unterstützen

·          Seniorenbetreuung- und Begleitung

·         Gruppenangebote für SeniorInnen

·         Beratung, Unterstützung und tagesgestaltende Angebote für Menschen mit Behinderungen

·         Beratung, Unterstützung und tagesgestaltende Angebote für Menschen in Krisen

·         Selbsthilfegruppen

·         Menüdienst

·         Hausnotruf

·         Wohnberatung

·         Sanitätshäuser

·          Informationen über spezielle Angebote für Menschen mit Demenz

·          Informationen zur privaten Pflegezusatzvorsorge

·          Versicherungsschutz für das Alter

·          VER/ ÖPNV

·          Reisen für SeniorInnen

·          Autohaus

·          Bewegung, Rehasport, Physiotherapie, Wellness 

·          Sozialverbände

·          Behindertenbeirat der Stadt Schwelm

·          Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm

·          Informationen zum Ehrenamt

·          EN-Kreis Heimpflegeabteilung und Betreuungsstelle

·          EN-Kreis Versorgungsamt – Hilfen für Menscmit Behinderungen

·          Handwerk: Holzbau

Fachkräftegewinnung

An Pflegeberufen interessierte Menschen erwarten bei potenziellen Ausbildern, bzw. Arbeitgebern entsprechende Informationen.

Spezielle Beratung

·         Zu den Themen: Ernährung, Medikamente

·         Sehtest/Hörtest

·          Messungen von Vitalwerten: Herzstressmessung, Blutdruck-, Blutzucker-, Cholesterinmessungen auch mit sprechenden Geräten

·          Fahrzeuge für Menschen mit Behinderung

Neben Informationen zu ambulanten/ stationären Dienstleistungen und Beratungen, können viele Dinge auch ausprobiert werden: 

·          Handmassagen

·          Hilfsmittel für stark sehbehinderte Menschen

·          Alltagshilfsmittel für Pflege, Haushalt und Sicherheit

·          Spezielle Hilfsmittel für Menschen mit Sehbehinderungen

Verpflegung

·         Getränke & leckere warme, kalte, süße und herzhafte Häppchen bieten die AusstellerInnen an

Für Alt & Jung

·          Kinderschminken

·          Bauchredner

·          Spiele

·          Musikalische Beiträge

Bühnenprogramm

·          10:00 Uhr           Eröffnung

·          10:30 Uhr           Unterhaltung mit Bauchredner Holger Kunz

·         12:00 Uhr            „Groovie Moovies“ – Die jüngste Coverband

aus dem  EN-Kreis 

·          13:15 Uhr           „Chor der Nohbern“ unter Leitung von

Enzo Caruso

Sponsoren

·         BARMER GEK

·         Städtische Sparkasse zu Schwelm.

Schwelm, den 18. Juni 2015

Das Gespräch im Rathaus mit dem Bürgermeister läutet die heiße Phase zur 6. Schwelmer Senioren- und Pflegemesse ein, die am 27. Juni in Schwelms Innenstadt stattfinden wird. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal