Burnout – Stadtbücherei mit wichtiger Literatur zum Thema

Im Anschluss an den gut besuchten Abend zum Thema „Burnout“ in der Stadtbücherei Schwelm hat das Team der Stadtbücherei zum selben Thema interessante Bücher zusammengestellt. Die Werke befassen sich mit der Entstehung und den Warnsymptomen dieser Krankheit unserer Zeit. Sie zeigen auf, wie Burnout verhindert bzw. geheilt werden kann. Neben Büchern wie „Endlich ROSE statt MIMOSE“, „BURNOUT – Wenn die Maske zerbricht“ und „Stress muss nicht sein“ finden die Leserinnen und Leser Berichte u.a. aus den Zeitschriften „Spiegel“, „Focus“, und „Stern“. Die Stadtbücherei in der Hauptstr. 9 ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags und donnerstags 10 – 18 Uhr, dienstags 10 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr, freitags und samstags 10 – 13 Uhr.

 

Schwelm, den 30. Januar 2012

 

Ein unvergesslicher Tag: Die "Montagsmaler" präsentieren zum erstenmal ihre Werke. Mit ihnen und der Schwelmer Künstlerin Silvia Straube Holbach freuen sich Schwelms Ehrenbürger Wilhelm Erfurt, Bürgermeister Dr. Jürgen Steinrücke und Susanne Thon und Adelheid Wolf vom Curanum. Foto: Heike Rudolph
Der Brandkrustenpilz im Frühjahr.
Zu Besuch bei Taube + Co
Serviceportal