Jedes Kind braucht ein Zuhause

Zum Weltkindertag: Kitakinder zu Gast bei der Bürgermeisterin

Zum Weltkindertag 2016 statteten ca. 40 Jungen und Mädchen der Kindertagesstätten Heilig Geist und St. Marien mit ihren Erzieherinnen Schwelms Bürgermeisterin Gabriele Grollmann einen Besuch ab. Im Ratssaal des Rathauses lernten die Kinder das Stadtoberhaupt kennen und erfuhren, mit welchen Aufgaben das Bürgermeisterin-Amt verbunden ist.

Unter dem Motto „Jedes Kind braucht ein Zuhause“ hatten die Mädchen und Jungen zahlreiche eindrucksvolle Papp-Häuser gebastelt. Ob bunt und verziert, groß oder klein, stattlich oder bescheiden: die vielen Gebäude, die nun im Schwelmer Ratssaal zu sehen sind, stehen symbolisch für das Kinderrecht auf ein schützendes Dach über dem Kopf. Das schließt auch das Recht auf Geborgenheit, Bildung und Entfaltung ein.

Schwelm, den 6. Oktober 2016   

Jedes Kind braucht ein Zuhause: Darin sind sich Schwelms Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und die Kinder der Kitas Heilig Geist und Sankt Marien einig. Foto: Privat
Serviceportal