Kanalbaustelle Sternenburgstraße

TBS: 2. Teilabschnitt beginnt Mitte März

Die Technischen Betriebe Schwelm informieren darüber, dass ab Mitte März mit dem 2. Teilabschnitt der Kanalbaumaßnahme Sternenburgstraße begonnen wird. Ab der 12. Woche (18. März) starten die Arbeiten am Schacht vor Haus Nr. 52,  in Richtung Kreuzung Grothestraße.

Aufgrund der sehr beengten Baustellenbedingungen (Straßenbreite) und der Auflagen der Ordnungsbehörden, dass die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge ständig mit einer Breite von 3,50 m gewährleistet sein muss,  ist ein Parken und Halten im Baustellenbereich (immer ca. 30 m lang) nicht möglich.

Damit die Maßnahme ohne Unterbrechungen zügig vorangehen kann, ist eine Durchfahrt tagsüber an der Baustelle vorbei nur in dringenden Ausnahmefällen und in Absprache mit der Baufirma vor Ort möglich. Alle Anlieger aus dem hinteren Bereich (immer hinter der Baustelle) der Sternenburgstraße werden gebeten, ihre Fahrzeuge bis 7 Uhr aus diesem Bereich herauszufahren. Ab 16.30 Uhr können sie diese wieder an ihre Grundstücke/ Parkplätze fahren. Nur so ist eine zügige Abwicklung der Baumaßnahme unter diesen Bedingungen möglich. Die Technischen Betriebe Schwelm AöR bitten für diese Einschränkungen um Verständnis.

Bei guter Witterung kann die Baumaßnahme bis zur 23. Woche abgeschlossen werden. Die Verkehrsführung ist mit den Ordnungsbehörden, der Polizei und der Feuerwehr abgestimmt und wird ausgeschildert.

Ansprechpartner bei Rückfragen:                                                                                                       

  • Firma Jan Korte GmbH, Witten: Frau Hannelore Korte, Tel. 02302 / 360238.
  • Technische Betriebe Schwelm (AöR): Herr Frank David, Tel. 02336 / 8047-40.                                              

Die TBS AöR bitten um Verständnis dafür, dass sich Verkehrsbehinderungen, Lärm und Staub bei der Baumaßnahme leider nicht verhindern lassen.

Schwelm, den 27. Februar 2013

Serviceportal