Auf alten Wegen im oberen Ennepetal

Samstag: Museum Haus Martfeld bietet Wanderung an

Zum Thema „Auf alten Wegen im oberen Ennepetal“ bietet das Museum Haus Martfeld am Samstag, dem 25. April, unter Leitung der Museums- und Archivleiterin Cornelia Hackler eine weitere kulturgeschichtliche Wanderung an. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Bahnhofsvorplatz in Schwelm. In Pkw-Fahrgemeinschaften wird das obere Ennepetal angefahren.

Die etwa fünfstündige Wanderung hat die zahlreichen kulturhistorischen Hinterlassenschaften entlang alter Verkehrswege im oberen Ennepetal zum Ziel. Besichtigungspunkte im Bereich eines Jahrhunderte alten Wegenetzes sind eine frühmittelalterliche Wallanlage, mittelalterliche Landwehren sowie frühneuzeitliche Mühlen und eine Bergwerksanlage.

Wetterfeste Kleidung, Proviant, festes Schuhwerk und gute Laufkondition sind unbedingt erforderlich. Eine Möglichkeit zur Einkehr besteht nicht. Teilnahmegebühr: 5,00 € pro Erwachsener, Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Voranmeldung nicht erforderlich.

Schwelm, den 14. April 2009

 

 

 

Serviceportal