„Liedbegleitung mit der Gitarre“

Neuer Kurs der Städtischen Musikschule

Die Städtische Musikschule Schwelm beginnt im Januar 2013 mit einem neuen Kurs „Liedbegleitung mit der Gitarre“. Es handelt sich dabei um einen Anfängerkurs, der sich schwerpunktmäßig mit der Begleitung von Liedern, die in Grundschulen und Kindergärten gesungen werden, befasst. Zielgruppe dieses Kurses sind daher Lehrer/innen an Grundschulen, Erzieher/innen sowie interessierte Eltern. Vorkenntnisse auf der Gitarre und Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. In dem 10-wöchigen Kurs werden einfache Gitarrengriffe in verschiedenen Tonarten, Fingerpicking und Anschlag mit dem Plektrum sowie das Stimmen und Wechseln der Saiten erlernt.

 

Der Kurs findet montags von 18.15 bis 19.15 Uhr in der Grundschule Engelbertstraße statt und beginnt am 14. Januar. Die Gebühren belaufen sich auf 80 €. Kursleiter ist Herr Detlef Wiedenhaupt, der seit vielen Jahren als Lehrer für die Fächer Gitarre, E-Gitarre und im Früherziehungsbereich an der Musikschule Schwelm tätig ist. Im JeKi-Programm der Schwelmer Grundschulen ist er seit Beginn mit großer Begeisterung aktiv. Viel Erfahrung bringt er auch durch seine musikalische Arbeit in verschiedenen Kindergärten mit. Die Lieder aus dem Kindergarten- und Grundschulbereich sind ihm bestens vertraut.

 

Anmeldungen können ab dem 7. Januar 2013 in der Geschäftsstelle der Musikschule, Moltkestraße 24, Zimmer 204 (Erdgeschoss), telefonisch unter

02336/801279, oder ab sofort per Mail an weidner(at)schwelm.de erfolgen. Die maximale Teilnehmerzahl beläuft sich auf zwölf Personen.

 

Schwelm, den 19. Dezember 2012

 

Musikschullehrerin Ann-Kristin Dorfmüller leitet die Musikalische Krabbelstube.
Musikschullehrer Detlef Wiedenhaupt ist bestens vertraut mit den Liedern aus dem Kindergarten- und Grundschulbereich. Foto: Arno Kowalewski
Serviceportal