Mit dem Burggespenst "Suelmiu" das Mittelalter entdecken!

Sommerferienprogramm im Haus Martfeld für Kinder ab der 3. Klasse

Das Kulturbüro der Stadt Schwelm lädt Kinder ab dem 3. Schuljahr zu einem besonderen Ferienprogramm in das Haus Martfeld ein. „Warst du schon einmal im Haus Martfeld? Dort lebt das Burggespenst Suelmiu, mit dem du in den Sommerferien viele interessante Dinge erleben und entdecken kannst“.

Workshop 1:  Schreibwerkstatt mit Suelmiu

Du schreibst und liest gerne und magst es, dir Geschichten auszudenken? Dann komm‘ uns doch in der ersten Ferienwoche vom 02. – 03. Juli 2015 jeweils von 8:30 - 11:30 Uhr in der Schreibwerkstatt besuchen. Hier lernst du nicht nur, wer früher lesen und schreiben konnte, seit wann es den Buchdruck gibt und wie man Geheimtinte herstellt, sondern wirst selbst zum Autor einer eigenen Geschichte über das Burggespenst Suelmiu, das Haus Martfeld oder die Stadt Schwelm. Nach dem Workshop wird deine Geschichte zusammen mit den Geschichten der anderen Kinder als Geschichtensammlung auf der Homepage des Museums Haus Martfeld veröffentlicht.

Workshop 2:  Mit Suelmiu das Mittelalter entdecken

Wie lebten die Menschen, besonders die Kinder im Mittelalter und wie wurde man eigentlich ein richtiger Ritter? All dieses und vieles mehr erfährst du in der zweiten Ferienwoche vom 08. - 09. Juli 2015 jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr in unserem zweiten Ferienworkshop. Hier kannst du ein eigenes Wappen entwerfen, dich in den ritterlichen Tugenden und Tischsitten üben, einen mittelalterlichen Tanz erlernen sowie mittelalterliche Spiele ausprobieren und mittelalterliche Schmuckstücke anfertigen. Gerne darfst du an beiden Workshop-Tagen verkleidet kommen.

Workshop 3:  Suelmiu sucht kleine Museumsexpertinnen und Museumsexperten

In der letzten Ferienwoche vom 03. – 06. August 2015 kannst du jeweils von 9:00 - 13:00 Uhr alles über Museen und ihre Aufgaben erfahren und dein eigenes Museum entwerfen. Gemeinsam mit dem Burggespenst Suelmiu begibst du dich auf eine spannende Reise durch die vielfältige Museumssammlung von Haus Martfeld und die Geschichte der Stadt Schwelm. Nach deinen Interessen wirst du selbst zu einem Experten für ein spezielles Thema oder einen ausgewählten Gegenstand der Museumssammlung. Dein Expertenwissen kannst du in Führungen  zum 125jährigen Jubiläum des Museums und des Vereins für Heimatkunde Schwelm e.V. am 15. August 2015 in der Zeit von 12:00 – 17:00 Uhr mit kleinen und großen Museumsbesuchern teilen. An diesem Tag wird auch dein eigener Museumsentwurf im Haus Martfeld ausgestellt.

Bitte denk daran, dir für die Pausen, die wir bei gutem Wetter auf dem angrenzenden Spielplatz verbringen werden, Verpflegung mitzubringen und für die Bastelaktionen entsprechende Kleidung zu tragen!

Die Ferienworkshops werden von der Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin Anna Nüschen angeleitet und eignen sich für Kinder ab der 3. Klasse.

Anmeldung Workshop 1 und 2: Museum Haus Martfeld, Anna Nüschen, Haus Martfeld 1, Tel.: 02336 / 914438, nueschen(at)schwelm.de. Mo. – Do. 08:30 – 14:45 Uhr. Kosten: 10 €; Teilnehmerzahl: max. 20 Kinder; Anmeldeschluss: 30. Juni 2015. Die Teilnahmegebühr ist bei der Anmeldung vor Ort zu entrichten.

Anmeldung Workshop 3: Kulturbüro der Stadt Schwelm, Moltkestraße 24, Tel.: 02336 / 801276, weidner(at)schwelm.de. Mo. bis Do. 08:30 – 12:00 Uhr  und 14.00 bis 16.00 Uhr. Kosten: 20 €, Teilnehmerzahl: max. 15 Kinder, Anmeldeschluss: 17. Juli 2015. Die Teilnahmegebühr ist bei der Anmeldung vor Ort zu entrichten. Die Ferienworkshops finden an allen Tagen im Haus Martfeld statt: Haus Martfeld 1, 58332 Schwelm, Tel.: 02336 / 914438.

Schwelm, den 17. Juni 2015

 

 

Mit dem Burggespenst "Suelmiu" können die Kinder das Mittelalter entdecken.
Auch Kinder lieben das Haus Martfeld. Erst jüngst fand auf dem Kunstmarkt ein Workshop mit ihnen statt.
Serviceportal