Mit Musik auf der „sicheren Seite“

Veranstaltung von Wohlfahrtspflege und Kreispolizei: Landespolizeimusikorchester NRW spielte in Eventhalle

Zu einem überwältigenden Erfolg wurde der Auftritt des Landespolizeimusikorchesters NRW in der Eventhalle Schwelm. Die Spitzenmusiker waren nach Schwelm gekommen, um die Veranstaltung „Sicherheit im Alter“ der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises hochkarätig zu begleiteten.

Natürlich war man schon mit dem großartigen Ensemble unter Leitung von Scott Lawton rein musikalisch auf der „sicheren Seite“. Doch wichtig waren eben auch die zahlreichen Informationen der Polizei über unlauteres Vorgehen, gegen das sich Senioren mit Bedacht schützen sollten und dies auch können.

Über 400 Bürgerinnen und Bürger verfolgten mit großer Aufmerksamkeit die nützlichen Sicherheitstipps. Grußworte sprachen der Schirmherr der Veranstaltung, EN-Landrat, Dr. Arnim Brux, und Bürgermeister Jochen Stobbe. Durch das Programm führten so humor- wie schwungvoll Andreas Koch, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, und Werner Koch von der Kreispolizeibehörde. Ob als „Koch und Koch“ oder „die beiden Köche“: Das Programm dieses Nachmittags traf den Geschmack der Gäste.

Schwelm, den 21. April 2015   

 

 

 

Begeisterte mit hochkarätigem Spiel: Das Landespolizeimusikorchester NRW.
Betonten die Bedeutung der Veranstaltung und bedankten sich bei den Organisatoren und Teilnehmern: EN-Landrat Dr. Arnim Brux und Bürgermeister Jochen Stobbe.
Die Veranstaltung traf den Geschmack der Bürgerinnen und Bürger.
„Koch und Koch“ in ihrem Element: Werner Koch und Andreas Koch moderierten die Veranstaltung, zu der über 400 Bürgerinnen und Bürger in die Eventhalle Schwelm gekommen waren.
"Und Ihnen gefällt es auch?" Bürgermeister Jochen Stobbe erfreute sich mit den Besuchern am tollen Programm. Fotos: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal