Neubildung des Behindertenbeirates in Schwelm

Mit der Kommunalwahl im Mai 2014 beginnt auch die neue Wahlzeit  des Behindertenbeirates in Schwelm.  Zur Neubildung des Behindertenbeirates sind jetzt alle in Schwelm tätigen Einrichtungen, Verbände und Selbsthilfeeinrichtungen sowie Sportvereine und Kirchengemeinden angesprochen, Vertreter in den Behindertenbeirat wählen zu lassen. Auch können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger melden, die dem Thema nahe stehen und gerne im Behindertenbeirat mitarbeiten möchten. Alle interessierten Personen sind daher zu einer Wahlversammlung am Montag, dem 1. September 2014, von 17 – 19 Uhr, in den Veranstaltungsraum des Schwelmer Jugendzentrums, Märkische Straße 16, herzlich eingeladen. Insgesamt können nach der Satzung der Stadt Schwelm über die Wahrung der Belange von Menschen mit Behinderung in Schwelm bis zu 11 Personen in den Behindertenbeirat gewählt werden.

Um den organisatorischen Ablauf besser planen zu können, wird um kurze telefonische Anmeldung bei Andreas Koch, Tel. 02336/801-225, oder bei Sabine Stippel-Fluit, Tel. 02336/801-282, gebeten. Anmeldungen sind auch unter folgenden E-Mail-Adressen möglich:  Koch(at)schwelm.de und Stippel-Fluit(at)schwelm.de.

Schwelm, den 19. August 2014

Die Schulleiterin Frau Schumann, Bürgermeister Jochen Stobbe und die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Gräfingholt richteten herzliche Grußworte an die 84 stolzen Entlass-Schülerinnen und -schüler. Foto: DBR
Der Kurs "Musikalische Früherziehung" ist auf 2 Jahre angelegt und versucht, das Grundbedürfnis der Kinder an der Musik zu locken und zu stärken. Foto: Städtische Musikschule
Serviceportal