Neujahrszauber unvergänglicher Melodien

NEUJAHRSKONZERT im Schloss Martfeld: Eine musikalische Traumreise zum Jahresauftakt

In strahlender Weise begrüßt die Stadt Schwelm das neue Jahr 2015 mit einem festlichen Neujahrskonzert im Schloss Martfeld (Haus Martfeld 1). Die musikalische Traumreise mit unvergänglichen Melodien am Donnerstag, dem 1. Januar, beginnt um 11.30 Uhr (Einlass 11 Uhr).

Die Tradition des beliebten Schwelmer Neujahrskonzertes reicht weit zurück. Bereits 2013 konnte das städtische Kulturbüro die Sopranistin Melanie Gobbo mit ihrem Ensemble gewinnen, die sich in weiten Teilen Deutschlands und darüber hinaus einen Namen gemacht hat. Nun wird die Künstlerin in einem glanzvollen Auftritt die Konzertbesucher auf eine musikalische Reise voller erlesener Melodien mitnehmen. Es erklingen weltberühmte Klassiker aus der Welt von Walzer, Tango, Polka, Folklore und Operette.

Die musikalische Traumreise führt nach Österreich und Ungarn, nach Russland, Italien und zu weiteren Sehnsuchtszielen. Romantisch-beschwingte Melodien wechseln mit Kompositionen voller Melancholie, Leidenschaft und Temperament – hier kommen die Gefühle zu ihrem Recht.

Die Sopranistin Melanie Gobbo wird im Schloss Martfeld wieder von ihrer Pianistin Melissa Pawlik am Konzertflügel begleitet. Abgerundet wird das musikalische Programm durch die Musiker des Prater-Quartetts: Leszek Saletra (Violine), Darius Heise-Krzyszton (Violine), Andreas Saletra (Akustische Gitarre) und Mark Genkin (Akustische Bassgitarre).

So werden Melodien wie „Die Juliska aus Budapest“, „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“, „The Second Waltz“, „Csárdás“ und viele andere zu einem stimmungsvollen Konzertprogramm vereint. Melanie Gobbo führt in ihrer unverwechselbaren Weise herzlich und charmant durch das Programm.

Eintrittskarten kosten 20,00 € für Erwachsene; 15,00 € für Schüler, Studenten; 10,00 € für Schwelm-Pass, Juleica. Kartenverkauf, Stadt Schwelm, Moltkestraße 24: Kulturbüro, 02336 /801-273, und Bürgerbüro, 02336 / 801-255, E-Mail: schmittutz(at)schwelm.de. Kartenvorverkauf bis 18. Dezember 2014, 15:00 Uhr Restkarten gibt es, sofern noch vorhanden, an der Tageskasse ab 11:00 Uhr.

Schwelm, den 4. Dezember 2014

Durch Österreich und Ungarn, Russland und Italien führt die musikalische Traumreise, zu der Melanie Gobbo (l.), Melissa Pawlik, Leszek Saletra, Darius Heise-Krzyszton, Andreas Saletra und Mark Genkin einladen. Das Schwelmer Neujahrskonzert beginnt am 1. Januar um 11.30 Uhr im Schloss Martfeld.
Serviceportal