Duo KELPIE im Schloss Martfeld

Celtic-Scandinavian World-Music

Mit dem Duo „KELPIE” sind am Freitag, dem 8. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Schloss Martfeld zwei musikalische Ausnahmetalente zu hören, die Musikfreunde mit herrlicher Celtic-Scandinavian World-Music verwöhnen.

Ein Kelpie ist ein geheimnisvolles Wasserwesen der schottischen Mythologie. Seine unschuldig anmutende Erscheinung als weißes Pferd am Seeufer trügt, denn einmal aufgesessen, galoppiert es mit seinem nichtsahnenden Reiter in sein Reich am Boden des Sees.

Auch das Duo KELPIE lockt die Menschen mit Vorliebe in seine Konzerte und verführt sie zu einem lustvollen musikalischen Erlebnis. Kerstin Blodigs und Ian Melroses regelmäßige Zusammenarbeit erstreckt sich über zwölf Jahre in verschiedenen Projekten, u.a. als NORLAND WIND und als TALKING WATER.

KELPIE bietet ausgefeilte Arrangements mit viel Freude an spontanen Ideen und Improvisationen, außergewöhnliche Harmonien und Rhythmen in Verbindung mit keltischen, schottischen und skandinavischen Liedern.

Ihre CD “Kelpie“ Ist weltweit auf dem renommierten Label Alula veröffentlicht. Vor kurzem ist ihre neue, wunderbare CD “Var det du - Var det deg?“ erschienen.

Eintrittskarten gibt es im städtischen Verwaltungsgebäude Moltkestraße 24: Bürgerbüro, Tel. 02336/801-255, und Fachbereich Bildung, Kultur, Sport, Raum 241, Tel. 02336/801-273, Fax: 02336/801-313, e-mail: schmittutz(at)schwelm.de. Sie kosten 12 € für Erwachsene, 9 € für Schüler und Studenten und 6 € (Schwelm-Pass/Juleica)

Schwelm, den 27. April 2009

Die Schwelmer Delegation bestand aus (v.l.) Achim Fllügel, Lothar Kosch, Hans Oesterling, Sabrina Rosa, Christian Gerold und Daniel Reuss.
Kerstin Blodig und Ian Melrose bilden das Duo "KELPIE".
NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers bedankte sich bei den Unterstützern der Kriegsgräberfürsorge mit einem Empfang im Landtag.
Serviceportal