Prinzenpaar und Hofstaat stürmen Rosenmontag das Rathaus

Schunkeln, Gesang, manch witziges Wort und ein spritziger Trunk, all das erleben Bürgermeister Jochen Stobbe und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schwelmer Stadtverwaltung am kommenden Montag, dem 11. Februar, um 12 Uhr, wenn das holde Prinzenpaar Julia I. und Matthias II. aus der Schwelmer Kolpingsfamilie zum Sturm auf das Rathaus in der Hauptstraße 14 ansetzt. Wie in den Vorjahren geht es um nichts weniger als um die Eroberung des Rathausschlüssels, um den sich wundersame Kräfte ranken und den die ausgelassenen Gäste in ihren Besitz zu bringen versuchen. Von 12 bis 12.30 Uhr regieren dann im Sitzungssaal in der 2. Etage vorübergehend Narretei und hintergründige Weisheit und Scherz und Schalk und Tändelei.

Schwelm, den 7. Februar 2013

 

Das berühmte "martfeldquartett" konzertiert in Schwelm gemeinsam mit den Hornisten Johann Rindberger und Gesa Maria Johanns.
Das eroberte Rathaus außer Rand und Band: Dies Beweisfoto vom Rosenmontag 2012 belegt sehr deutlich, was geschehen kann, wenn Prinzenpaar und Hofstaat der Kolpingsfamilie den Rathausschlüssel an sich bringen. Foto: Heike Rudolph
Serviceportal