Für alle Generationen: Kunsthandwerk, Musik, Kinderprogramm und Tanz auf fahrbarem Klavier

13. Schwelmer Weihnachtsmarkt am und im Haus Martfeld

Zum Weihnachtsmarkt am und im Haus Martfeld lädt der städtische Fachbereich Bildung, Kultur, Sport für Sonntag, den 6. Dezember, recht herzlich ein. Zahlreiche Künstler, Kunsthandwerker und Musiker machen sich auch in diesem Jahr wieder für einen Tag am und im Haus Martfeld stark, der von 11 bis 18 Uhr auf angenehme, adventlich-stimmungsvolle Weise unterhalten möchte. Beim Bummel bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zum Kauf schöner Geschenke aus Keramik, Holz und Glas, und natürlich wird auch in diesem Jahr neben attraktivem Schmuck interessante Kunst in Gestalt von Grafik und Malerei angeboten.

Für die Kleinen wurde wieder ein Kinderprogramm im Haus Martfeld gestaltet: Dort spielt die Linderhauser Puppenkiste auf. Zudem läuft im Haus Martfeld die Ausstellung „Schlösser und Burgen in Westfalen“ (kein Eintritt). Das Museum hat von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Außerdem können die Besucher des Weihnachtsmarktes an Ort und Stelle „ihren“ Weihnachtsbaum erwerben. Dem Nikolaus haben die Schwelmer Bäckereien leckere Gaben mitgegeben. Für das leibliche Wohl sorgen die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung EN/Hagen e.V. und der Lions Club Ennepe-Ruhr.

Mit “Bestimmt Verstimmt“ und den „Dixie Friends“ sind zwei außergewöhnliche Gruppen engagiert worden, die das Publikum mit überzeugenden Repertoires begeistern werden. Das Straßenrandorchester „Bestimmt Verstimmt“ besteht aus Monika Posselt  und Dennis Mayne. Ihr Arbeitsplatz ist ein fahrbares Klavier, auf dem er spielt und sie singt und steppt. Während Dennis unten in die Tasten haut, schmettert Monika in luftiger Höhe Schlager aus den 20er und 30er Jahren und legt dabei den einen oder anderen Tanz auf das schmale Klavierparkett.  

Die „Dixie-Friends“ spielen leicht verdaulichen traditionellen Straßen Dixieland Jazz mit vielen bekannten Melodien. Die Besonderheit der Marching Band ist ihre Publikumsnähe. Die gute Laune der Musiker springt mit Leichtigkeit über und sorgt auf dem gesamten Weihnachtsmarkt für festliche Stimmung.

Das Programm im Überblick:

11.00 – 12.30 Uhr:    Bestimmt Verstimmt – Monika Posselt & Dennis Mayne

12.30 – 13 Uhr:         Linderhauser Puppenkiste

13 – 14 Uhr:              Posaunenchor des CVJM Schwelm e.V.

14 – 14.30 Uhr:         Linderhauser Puppenkiste

14.30 – 15.30 Uhr:    Junior Big Band der städtischen Musikschule Schwelm

15.30 – 16 Uhr:         Linderhauser Puppenkiste

16 – 16.45 Uhr:         Dixie-Friends

16.45 – 17.15 Uhr:    Linderhauser Puppenkiste

17.15 – 18 Uhr:         Dixie-Friends

Schwelm, den 30. November 2009

Stimmungsvoll ist stets der Weihnachtsmarkt am und im Haus Martfeld. Foto: Arno Kowalewski
Das Ruhrgebiet ist Kulturhauptstadt: Diese Veranstaltung mit Dirk Sondermann führt uns an unsere Wurzeln zurück.
Musik. Gesang und Tanz auf dem Klavier bieten Monika Posselt & Dennis Mayne mit "Bestimmt Verstimmt".
Haben schon viele treue Anhänger in Schwelm: Die "Dixie Friends".
Serviceportal