Wege der Jakobspilger in Westfalen

Samstag Wanderprogramm des Museums Haus Martfeld

Das Museum Haus Martfeld bietet am Samstag, dem 26. September, ein weiteres Mal sein erfolgreiches Wanderprogramm zum Thema „Wege der Jakobspilger in Westfalen“ an, das seit einigen Jahren mit großem Zuspruch durchgeführt wird.

Die kulturgeschichtliche Wanderung mit dem Zielpunkt Breckerfeld findet unter Leitung der Museums- und Archivleiterin Cornelia Hackler statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Bahnhofsvorplatz in Schwelm. Mit Pkw in Fahrgemeinschaften wird das obere Ennepetal für die Wanderung angefahren.

Einen wichtigen Hauptstrang des Pilgerweges in Grenzlage zum Rheinland stellen die alten Wege im Bereich der ehemaligen Hansestadt Breckerfeld mit ihrer eigens dem Jakobs-Patrozinium unterstellten Kirche dar. Highlights der Wanderung sind auch hierbei wieder zahlreiche kultur- und technikgeschichtliche Hinterlassenschaften am Wege, ein Besuch der Jakobus-Kirche und ein Rundgang durch die Altstadt von Breckerfeld.

Die Wegstrecke umfasst etwa 16 km, die Wanderung dauert ca. 7 Std.; es besteht die Gelegenheit zu einem kurzen gastronomischen Aufenthalt in Breckerfeld. Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und eine gute Laufkondition sind erforderlich. Teilnahmegebühr: 5,00 € pro Erwachsener.

Schwelm, den 21. September 2009

Impressionen aus dem großartigen Programm: "Glow", "Fechten", "Akrobatik" und "Mauerballrasen". Und das ist noch nicht alles....
Serviceportal