Schöner Schwelmer Weihnachtsmarkt

2. Schwelmer Weihnachtssternenzauber mit viel Programm

Vom 11. bis zum 14. Dezember findet der zweite Schwelmer Weihnachtssternenzauber in der Fußgängerzone der Schwelmer Innenstadt statt (Bürgerplatz bis Märkischer Platz sowie Kirchstraße). Organisiert wird dieser schöne Schwelmer Weihnachtsmarkt von der Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung und der Werbegemeinschaft Schwelm.

Ca. 30 Aussteller sind auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt zu finden; etwa die Hälfte der Aussteller bietet Dekorationsartikel, Selbstgebasteltes oder Modisches an. Die letzten Weihnachtsgeschenke sollten also schnell gefunden werden können. Ansonsten können die Besucher auch den verkaufsoffenen Sonntag nutzen, wenn die Schwelmer Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben. Gastronomisch wird es ein vielfältiges Angebot geben, das von den Klassikern Bratwurst, Pommes, Waffeln und Eintöpfen bis zu Wildfeinkost, Sekt und Met reicht.

Der Weihnachtsmarkt wird am Donnerstag, dem 11. Dezember, um 17 Uhr von Bürgermeister Jochen Stobbe unter musikalischer Begleitung des Panikorchesters eröffnet. Freitag und Samstag hat der Markt jeweils von 11 bis 20 Uhr geöffnet, Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Als musikalisches Unterhaltungsprogramm werden am Donnerstag, Freitag und Samstag ab jeweils 17:15 verschiedene Walking Acts für eine weihnachtliche Stimmung sorgen.

Samstag und Sonntag ab 15 Uhr werden Kutschfahrten zu einem Unkostenbeitrag angeboten. Ausgangs- und Endpunkt ist der „Pilz“/Pavillon am Bürgerplatz.

Die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher können sich wieder auf dem Karussell, das sich auf dem Bürgerplatz drehen wird, vergnügen. Zum anderen wird - wie im letzten Jahr - beim Imker Müller das Kerzenziehen auf dem Programm stehen. Als besonderes Highlight für die Kinder wird Frau Holle mit kleinen süßen Überraschungen am Samstag und Sonntag um 16 Uhr auf dem Bürgerplatz ankommen.

In diesem Jahr findet wieder die „Wünsch Dir das“ – Aktion statt. Die Wünsche der großen und kleinen Schwelmer werden am Sonntag ab 14 Uhr gegenüber von NKD/vor dem Schuhgeschäft Hesterberg verteilt. Die Wunschzettel liegen pünktlich zum 1. Dezember bei den teilnehmenden Geschäften aus. Um 17 Uhr am Sonntag findet - wie im letzten Jahr - wieder die Weihnachtsbaumversteigerung statt. Ein Teil des Erlöses geht dieses Mal an die Seniorenresidenz Curanum, die mit der Aktion „Ich bin Freudeschenker“ in diesem Jahr besonders für die Schwelmer Tafel einsetzt.

Die GSWS dankt sehr herzlich allen Partnern und Sponsoren, die die Umsetzung des diesjährigen Weihnachtsmarktes möglich gemacht haben: Städtische Sparkasse zu Schwelm; AVU, Werbegemeinschaft Schwelm, OBI, Krebs Bauelemente, Avery Dennison, Schwelmer & Soziale, Deutsche Bank, Nölle Pepin, Volksbank Sprockhövel, Ralf Stoffels Stiftung, Bäckerei Steinbrink, Rewe Schürholz, Schrott Eckhardt, Leverings Ossenkämper und Breuer Steuerberater.

Zudem dankte Christine Beyer, Geschäftsführerin der GSWS, herzlich den Ausstellern und Einzelhändlern, „die ebenfalls den Schwelmer Weihnachtssternenzauber tatkräftig unterstützen und hoffentlich zu einem großen Erfolg werden lassen“.

Presbyterin Jutta Krenz von der Evangelischen Kirchengemeinde Schwelm wies auf die Krabbelsack-Aktion zu Gunsten der Sanierung der Christuskirche hin, die am Freitag zwischen 11 und 13 Uhr und 16 und 18 Uhr vor Hesterberg stattfinden wird

Schwelm, den 5. Dezember 2014

Dorothy, die Vogelscheuche ohne Gehirn, der Blechmann ohne Herz und der Löwe ohne Mut bestehen das Abenteuer ihres Lebens.
Christine Beyer, Geschäftsführerin der GSWS, wird als Frau Holle auf dem Schwelmer Weihnachtsmarkt alle Hände voll zu tun haben. Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Die Aufführungen im Schwelmer Jugendzentrum beginnen um 14.30 und um 17 Uhr.
Serviceportal