Schwelmer Frauencafé: "Arzneimittel und Frauen"

Apothekerin Regina Schmidt spricht über geschlechtsspezifische Wirkungen von Medikamenten

In Deutschland sind zurzeit ca. 8280 Arzneimittel zugelassen, die mehrheitlich mit männlichen Studienteilnehmern erprobt werden. Doch ihre Wirkung kann abhängig vom Geschlecht unterschiedlich ausfallen. Am Mittwoch, dem 27. Februar, informiert die Schwelmer Apothekerin Regina Schmidt ab 19.30 Uhr im Rahmen des „Schwelmer Frauencafés“ in der Stadtbücherei, Hauptstraße 9-11, über geschlechtsspezifische Wirkungen von Medikamenten. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

 Schwelm, den 18. Februar 2013

 

Freundschaft in Freiheit: Fourqueux' Bürgermeister Daniel Level, Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe, Patrice Normand, Präsident der Fourqueux-Freunde, und Laurent Sibille, stellv. Bürgermeister von Fourqueux. Foto: Heike Rudolph
Serviceportal