Seniorenausflüge zum Möhnesee mit Stadttour nach Soest

Unterwegs mit der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege

 

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Schwelm führt im Juli und August an jeweils drei Tagen Fahrten zum Möhnesee mit Besuch der Stadt Soest durch. Teilnehmen können Schwelmer Bürger/-innen ab 70 Jahren.

Nach der Ankunft am Möhnesee treffen sich alle Teilnehmer im „Café Solo Loft Möhnesee“ zu einer gemeinsamen Kaffeetafel. Anschließend können die interessierten Schwelmer an einer Führung über die Staumauer des Möhnesees teilnehmen.

Danach steht eine einstündige Boots-Rundfahrt mit der „MS Möhnesee“ zur Auswahl oder es besteht die Möglichkeit, das Ufergebiet des Möhnesees auf eigene Faust zu erkunden. Alternativ kann auch die nahegelegene Stadt Soest besucht werden. In der kombinierten Tour „Soest Kompakt“ fährt der Bus zunächst ca. 30 Min. um die Altstadt herum. Die weitere Erkundung der Altstadt erfolgt zu Fuß im gemäßigten Tempo (ca. 1 Stunde).

Die ersten Fahrten finden am 12., 13. und 14. Juli statt. Die Busse starten in Schwelm jeweils um 12 Uhr und werden voraussichtlich gegen 19.15 Uhr wieder zurück sein. Interessierte Personen wenden sich bitte an ihre bekannten ehrenamtlichen Sozialpfleger/innen oder direkt an Herrn Andreas Koch von der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft unter der Tel. 801-225.  

Schwelm, den 30. Juni 2016 

 

 

 

Trafen sich zum Austausch in Sachen Flüchtlingskosten: Die Verwaltungsleitungen des Kreises und der Städte sowie die Landtags- und Bundestagsabgeordneten/Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis
Serviceportal