Sonntag in der Stadtsparkasse:

„Jugend musiziert“ mit Preisträgern und herausragender Musik

„Jugend musiziert in der Sparkasse“ ist in jedem Jahr eine Veranstaltung von besonderer Qualität. Zum einen, weil einige der Musikschülerinnen und -schüler für ihr herausragendes Abschneiden beim „Jugend musiziert“-Wettbewerb ausgezeichnet werden. Zum anderen, weil die Ehrung von einem bunten Programm von Klassik bis Pop, von Akkordeon bis Violine, umrahmt wird. Es spielen Ensembles und Solistinnen und Solisten der Städtischen Musikschule, und ganz sicher ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Und drittens feiert die Musikschule in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag! Es gibt also gleich drei gute Gründe, diese Veranstaltung am Sonntag, dem 27. März, um 11 Uhr in der Kundenhalle der Stadtsparkasse Schwelm, Hauptstraße 63, zu besuchen.

Geehrt werden Sandy Ge, Klavier (Lehrerin Frau Weiser), die einen 1. Preis errungen hat, der mit der Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Münster verbunden ist sowie

Chiara Vogel, Klavier (Lehrerin Frau Weiser), die einen hervorragenden 2. Preis errungen hat, und das Blockflötentrio Charlotte Blondrath, Philipp Buchholz und Tammo Leemhuis, (Lehrerin Frau Padberg), die ebenfalls einen 2. Preis erzielten.

Die Ehrung der Preisträger wird für die Stadt von Christiane Sartor (1. stellvertretende Bürgermeisterin), für die Sparkasse von Lothar Feldmann (Vorstandsvorsitzender) und

für den Förderverein der Musikschule von dessen Vorsitzender Brigitte Gregor-Rauschtenberger vorgenommen.

Der Eintritt ist frei.

Schwelm, den 21. März 2011 

Serviceportal