Stadt Schwelm bietet Grundstück Lohmannsgasse 5 zum Kauf an

Die Stadt Schwelm (ca. 29.600 Einwohner), Kreisstadt im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis, bietet das Grundstück - Lohmannsgasse 5 – zum Kauf an.

Lage des Objektes: Das bebaute Grundstück befindet sich in der Stadtmitte, parallel zur Fußgängerzone. Der nähere Bereich ist durch eine mehrgeschossige Wohnbebauung, gewerbliche Bebauung (Ladenlokale) und eine angrenzenden Grundschule geprägt. Einrichtungen des täglichen Bedarfs, öffentliche Einrichtungen und Naherholungsziele sind fußläufig zu erreichen. Die Verkehrsanbindung erfolgt über die Drosselstraße.

Autobahnanschlüsse an die A1, A43 und A46 befinden sich in 4 km (Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld) und 5 km (Anschlussstelle Wuppertal-Nord) Entfernung.

Der Bahnhof (S-Bahn, Regionalexpress) ist ca. 1,2 km entfernt. Bushaltstellen befinden sich in unmittelbarer Nähe (ca. 300 m).

Art und Maß der baulichen Nutzung: Für den Grundstücksbereich wird zur Zeit ein neuer Bebauungsplan aufgestellt.

In dem neuen Bebauungsplan Nr. 92 „Drosselstraße“ wird der Bereich als Mischgebiet mit höchstens drei Vollgeschossen festgesetzt.

Gebäudebeschreibung: Auf dem Grundstück Lohmannsgasse 5 befindet sich ein Schulgebäude. Die Schulnutzung wird zu den Sommerferien 2011 beendet und das Gebäude geräumt.

Das Schulgebäude wurde 1960 auf einem bestehenden Kellergeschoss des Schulgebäudes aus dem Jahre 1914 errichtet. Sollte kein Abriss der Gebäude erwogen werden, kann eine detaillierte Baubeschreibung zur Verfügung gestellt werden.

Katasterbezeichung: Grundbuch von Schwelm Blatt 8700. Gemarkung Schwelm, Flur 19, Flurstücke 1049 ganz, 849 und 153 teilweise, Gesamtgröße ca.1.845 m². Optional die restliche Fläche aus dem Flurstück 153 (zur Zeit Parkplatz) in der Größe von ca. 1.210 m².

Grundbuchbelastungen: Abt. II : Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Hochspannungsanlage) der  Aktiengesellschaft für Versorgungsunternehmen (AVU) in Gevelsberg. Unter Bezugnahme auf die Bewilligung vom 12.08.1964 eingetragen am 29.09.1964.

Betroffen sind die Flurstücke 154, 178 und 306. Abt. III: keine 

Baulasten: Das Baulastenverzeichnis enthält keine Eintragungen  

Altlasten: Es sind keine Altlasten bekannt. 

Erschließungszustand: Art der Straße: ausgebaute Wohn- und Anliegerstraße (Haupterschließung über die Drosselstraße, Anbindung an die Lohmannsgasse). Versorgungsanlagen: Strom, Gas, Wasser, Telefon. Entwässerung: städtische Kanalisation. Erschließungsbeiträge nach dem BauGB fallen für das Grundstück nicht mehr an.

Besichtigung: Die Gebäude können nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden.

Gebote: Bei der Abgabe der Angebote ist neben dem Kaufpreis auch die Nutzungskonzeption von Bedeutung. Die Fläche des Parkplatzes, Flurstück 153, kann optional in die Nutzungskonzeption einbezogen werden.

Gebote sind schriftlich mit der Aufschrift „ Angebot Lohmannsgasse“ einzureichen bis zum 13. Juli 2011 an die

Stadt Schwelm

- Immobilienmanagement -

Hauptstraße 14

58332 Schwelm   

Kontakt: Für Fragen und zur Abstimmung von Besichtigungsterminen steht Interessenten Herr Lingnau zur Verfügung, der unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen ist: Telefon: 02336 / 801-394 , Email : lingnau(at)schwelm.de , Telefax : 02336 / 801 77 394    

Allgemeine Informationen: Alle tatsächlichen und rechtlichen Angaben sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Gleichwohl kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Dies schließt auch die als Anlage aufgeführten Pläne ein. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Stadt Schwelm behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen die Liegenschaft verkauft wird. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss einen Kaufvertrages.

Schwelm, den 20. Mai 2011

 

 

Lohmannsgasse 5: Übersichtsplan
Flurkarte
Luftbild
Entwurf Bebauungsplan Nr. 92
Serviceportal