Stadtverwaltung bietet Grundstück Metzer Straße 32 zum Kauf an

Die Stadt Schwelm bietet das mit einem Wohnhaus bebaute Grundstück

Metzer Straße 32 zum Kauf an.

 

Im Flächennutzungsplan der Stadt Schwelm ist das Grundstück als Wohnbaufläche dargestellt. Ein Bebauungsplan ist nicht vorhanden. Bauvorhaben richten sich daher nach § 34 BauGB. Das Wohnhaus (eine Doppelhaushälfte) wurde 1923 erbaut. Für das Gebäude liegt eine Wertermittlung vor, die bei Bedarf eingesehen werden kann. Das Grundstück ist über eine Stichstraße von der Metzer Straße aus erschlossen und erschließungsbeitragsfrei.

 

Das Objekt kann nach Terminabsprache besichtigt werden. Der Verkauf erfolgt gegen Höchstgebot. Das Mindestangebot beträgt 230.000,00 €.

 

Gebote können bis zum 12. März 2013 schriftlich mit der Aufschrift „ Angebot Metzer Straße 32“ abgegeben werden und sind zu richten an die

 

„Stadt Schwelm

Immobilienmanagement

Hauptstraße 14, 58332 Schwelm.

 

Für Fragen steht Interessenten Herr Lingnau vom städtischen Immobilienmanagement zur Verfügung, Tel. 02336 /  801-394, Email : lingnau(at)schwelm.de, Telefax : 02336 / 801 77394.

 

 

Anlagen: Metzer Straße 32, Hausansichten, Luftbild

 

Schwelm, 8. Februar 2013

Am 9. Dezember findet am und um Schloss Martfeld der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt statt. Foto: Arno Kowalewski
Gestatten: Wir sind Jungunternehmer/innen: Tim Mexner, Lukas Hix, Laura Kasterke, Laura Lenart, Julia Lukaszczyk, Anika Neuhaus, Annelie Werle, Pia Gevelhoff, Janina Schida, Caroline Thomas, Merit Vogt, Deborah Fischer, Dominique Raabe, Hilke Rahn, Jacqueline Reich, Marlene Willimek und Vanja Gavrilovic, hier mit ihren Lehrerinnen Sarah Fäuster (r.) und Julia Klapper (2.v.l.). Bürgermeister Jochen Stobbe war sofort überzeugt und beteiligte sich am neuen Unternehmen. Foto: Stadt Schwelm/Heike Rudolph
Serviceportal