Städtische Musikschule hat noch freie Plätze

Die Städtische Musikschule Schwelm bietet nach den Osterferien einige freie Plätze in den Unterrichtsfächern Violine, Schlagzeug, Gitarre, Klarinette oder Saxophon und Klavier an.

Das Angebot wendet sich an alle Altersgruppen vom Schulkind bis zum Senior oder zur Seniorin. Wer schon immer einmal ein Instrument erlernen wollte, sollte sich jetzt schnell ein Herz fassen und sich bei der Musikschule anmelden. Möglich ist das in der Geschäftsstelle, Moltkestraße 24, Raum 204, bei Frau Ophof zu folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Dienstag 14 bis 16 Uhr.

Alle auftretenden Fragen werden auch gerne am Telefon unter 02336 / 801-279 (Frau Ophof) oder unter 02336 / 801-276 (Frau Weidner) bzw. per Mail unter ophof(at)schwelm.de oderweidner(at)schwelm.de beantwortet.

Schwelm, den 30. März 2016

 

 

 

Große Freude bei der Scheckübergabe im Rathaus mit Alexander Dyck (en-wohnen, Geschäftsführer) Manfred Kühne (en-wohnen), Oliver Flüshöh (en-wohnen, Vorsitzender des Aufsichtsrates), Meike Riedesel-Nüßgen (en-wohnen), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Schwelms Beigeordnetem und Kämmerer Ralf Schweinsberg, Sabine Stippel-Fluit und Peter Eibert (städtischer Fachbereich Familie und Bildung), Stefan Peschel und Jasmin Balkenhol (Katholische Grundschule St. Marien), Annette Steffens (Grundschule Nordstadt), Britta Danielsmeyer (Grundschule Engelbertstraße) und Larissa Hildt (Grundschule Ländchenweg). Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph
Serviceportal