Starke Frauen – Starke Netze

Internationaler Frauentag im Haus Martfeld

„Starke Frauen - Starke Netze“, diesen Slogan nehmen die Gleichstellungsbeauftragten des südlichen EN-Kreises, die Kreis-Gleichstellungsbeauftragte und die VHS EN-Süd ernst und laden gemeinsam zum Internationalen Frauentag am Freitag, dem 8. März, ins Haus Martfeld ein.

Um 17 Uhr startet der Tag mit Ausstellungseröffnung und Begrüßung durch die Gastgeberinnen. In der Ausstellung „Der Weg hinaus – Gewinn Freiheit“ zeigen Künstlerinnen aus der Region einige ihrer Werke. Alle beteiligten Künstlerinnen haben bei der Gestaltung des Kunstkalenders zum 20-jährigen Bestehen des Frauenhauses EN mitgemacht. In der Ausstellung im Haus Martfeld haben sie die Möglichkeit, neben den „Kalenderbildern“ weitere Werke aus ihren Ateliers zu präsentieren.

Von 17 bis 19 Uhr lädt außerdem ein Markt der Möglichkeiten zum weiteren Vernetzen ein. Hier informieren Anlaufstellen für Frauen über ihre Angebote. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen, sich zu informieren, zu plauschen, andere kennenzulernen, einen Kaffee zu trinken, eine leckere Kleinigkeit zu essen… Um 19.30 Uhr gibt es Musik-Comedy-Kabarett-Mix mit den Divanetten. Der Vorverkauf läuft bereits in den beteiligten Städten Gevelsberg, Ennepetal, Sprockhövel und Schwelm. Die Kartenzahl ist begrenzt, die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich (in Schwelm im Bürgerbüro sind bereits alle Karten verkauft).

Bis 19 Uhr ist der Eintritt zur Ausstellung und zum Markt der Möglichkeiten frei.

Informationen  bei Susanne Effert, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Schwelm, Hauptstraße 14, Rathaus, 58332 Schwelm, Tel. 02336 801-209, effert(at)schwelm.de.

Schwelm, den 27. Februar 2013

 

 

Serviceportal