Im Jugendzentrum: Rock is back in town

Erstellt von Jörg Dahlke |

"The Factors", „Tres Marias“, „P.a.i.n. Management“, "Circled by Cannibals" und „Acrid Tones“

Lange ist es ruhig gewesen um die bekannte Veranstaltung „Return of Rock“, die in der Vergangenheit viele, auch bekannte Bands nach Schwelm geholt hat. Jetzt ist sie wieder da, und der Name ist Programm. Fünf Bands werden es am Samstag, dem 30. Oktober, also einen Tag vor Halloween, um 19 Uhr im Jugendzentrum Schwelm, Märkische Straße 16, ordentlich rocken lassen.

Auf die Frage, warum es fast zwei Jahre keine entsprechende Veranstaltung mehr gab und was die Besucher aktuell erwarten wird, antwortet der Veranstalter Steve Lausberg: “Die Wirtschaftskrise ist auch an mir nicht vorüber gegangen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass wir wieder zurück zu den Anfängen müssen, d.h. ein super Konzert zu einem super günstigen Preis."

Mit dabei sind diesmal „The Factors“ aus Gevelsberg, die mit ihrem Pop/Rock mit deutschen Texten in Schwelm das erste mal auf der Bühne stehen. Sie stellen ihr Debüt-Album „Das ist mal wieder die Härte“ vor. „Tres Marias“ aus Hagen spielen Punkrock und haben ihre CD „Mexican Psycho“ dabei. Die Formation war gerade im Studio für ihre zweite Platte und wird dem Publikum einige neue Songs präsentieren.

"Circled by Cannibals", eine junge Band aus Schwelm, Ennepetal und Umgebung, spielt New Hardcore. „P.a.i.n. Management“, der Headliner des Abends, wollen auch ihre CD „Lobotomy“ vorstellen. „Acrid Tones“ kommen aus Dortmund und beeindrucken mit progressivem Metal.

"Es gibt auf jeden Fall ganz schön was auf die Ohren", meint Steve Lausberg. Eintritt: 5,- €uro. Fragen unter slausberg(at)gmx.de.

Schwelm, den 19. Oktober 2010

 

GSWS-Geschäftsführer Tilo Kramer, Elke Zeller (EN-Kreis) und Susanne Auferkorte (EN-Kreis) laden sehr herzlich zu dieser wichtigen Veranstaltung ein.
Die Band "Tres Marias" aus Hagen trumpft mit Punkrock auf.
Serviceportal